Der Marktplatz wird am Mittwoch für den Wochenmarkt am Freitag (12. Februar) von Schnee befreit. © Jörg Heckenkamp
Wochenmarkt in Werne

Wochenmarkt in Werne findet Freitag statt – mit eingeschränktem Angebot

Der Wochenmarkt in Werne findet Freitag wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten statt. Allerdings sind nicht alle Händler dabei. Am Dienstag wurde der Markt wegen des Schneefalls abgesagt.

Die Werner mussten am Dienstag auf ihren Wochenmarkt verzichten aufgrund der Wetterlage. Nun ist klar, dass es am Freitag (12. Februar) von 8 bis 12.30 Uhr wieder einen Wochenmarkt in Werne geben wird. Allerdings werden dann nicht alle Händler dabei sein.

„Wir haben eine Abfrage unter den Händlern gemacht. Einige haben bereits ab- oder zugesagt“, sagt David Ruschenbaum von Werne Marketing. Demnach sind die Obst- und Gemüsehändler Kraienhemke und Hubracht aufgrund der Witterung auch am Freitag nicht dabei. „Bei Obst und Gemüse ist es natürlich schwierig, das bei Minustemperaturen anzubieten“, sagt Ruschenbaum. Die beiden Fischhändler Wilk und Heitze haben sich hingegen angekündigt. Ebenso der Früchtehändler Mourabit und der Bäcker Krumkamp.

Kleiner Wochenmarkt nur auf dem Marktplatz in Werne

Neben dem kleineren Angebot wird es für einige Händler auch einen neuen Standort geben. Denn der Wochenmarkt wird zentral ausschließlich auf dem Marktplatz stattfinden.

Dafür haben Mitarbeiter des Baubetriebshofes am Mittwoch (10. Februar) den Marktplatz weiter von Schnee befreit und Salz gestreut. Gemeinsam mit den Verantwortlichen des Baubetriebshofes werde man am Donnerstag eine Begehung machen, um zu schauen, ob weitere Räumarbeiten nötig sind, so Ruschenbaum. In der kommenden Woche soll der Markt wieder am Dienstag und Freitag steigen. Welche Beschicker dann dabei sind, wird sich kurzfristig zeigen.

Über die Autorin
Redaktion Werne
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Andrea Wellerdiek

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.