Konzerte in Werne

Werne: Konzertreihe der Musikfreunde startet im August an neuem Spielort

Eigentlich sind die Musikfreunde und ihre musikalischen Gäste im Alten Rathaus zu Hause. Doch die kommende Spielsaison wird an anderer Stelle in Werne ihren Lauf nehmen.
Eine Band steht auf einer Bühne
Applaus für Solist Daniel Sepec an der Geige und das Streichensemble im Januar 2022. © Musikfreunde Werne

Der Saal im Alten Rathaus der Stadt Werne ist aus Brandschutzgründen vorübergehend nicht mehr bespielbar. Deshalb haben sich die Musikfreunde entschlossen, die Kammerkonzerte in dieser Saison in der Aula der Marga-Spiegel-Schule stattfinden zu lassen. Parkplätze sich vor der Tür und der Saal ist barrierefrei zu betreten. Für die Pausenbewirtung mit Getränken ist auch gesorgt.

Zum Programm schreiben die Musikfreunde: „Die Meisterin auf der Panflöte wird ein Gastspiel geben, ebenso die Harfenistin Karlotta Haydn, die Ur-Ur-Enkelin des berühmten Komponisten. Mit einen Konzert für Saxophon, Gesang und Klavier gehen drei junge Musikerinnen neue Wege und auch ein Konzert mit der ungewöhnlichen Kombination von Fagott, Saxophon und Klavier findet sich im neuen Programm.“

Eine Südkoreanische Künstlerin wird mit einem Klavierkonzert begeistern und mit den „progressive strings vienna“ spielen zwei weltbekannte Künstler mit Cello und Geige mit Spontanität und Improvisation teils jazzig, teils traditionell. Natürlich ist auch das Familienkonzert gesetzt, mit einer musikalischen Geschichte für Kinder über Wunderkinder Felix und Fanny Mendelsohn und die Katze Fanny.

Der musikalische Leiter Hubertus Steiner wird das Programm in einer Einführungsveranstaltung mit Hörbeispielen vorstellen. Zum Auftakt der Konzertreihe laden die Musikfreunde zu 18. August um 19 Uhr in die Aula ein.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.