Was am Mittwoch in Werne wichtig wird: Verspätetes Osterfest und Blick auf das Maibaumfest

Werne kompakt

Nach Ostern ist vor Ostern: Das gilt für Familie Ursache, die der rumänisch-katholischen Kirche angehört und später Ostern feiert. Außerdem blicken wir heute aufs Maibaumfest am Roggenmarkt.

Werne

, 24.04.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Werne wichtig wird: Verspätetes Osterfest und Blick auf das Maibaumfest

Dimitri und Catalina feiern eine Woche nach der katholischen Kirche das Osterfest. Die beiden gehören der rumänisch-orthodoxen Kirche an. Traditionell zu diesem Osterfest sind da auch dekorative Eier. © Andrea Wellerdiek

Das wird heute wichtig:

  • Eine Woche später Ostern: Familie Ursache feiert erst in dieser Woche das Osterfest. Dimitri (35) und Frau Catalina (33) gehören der rumänisch-orthodoxen Kirche an. Sie verfolgen besondere Rituale. Dazu gehört auch Hausputz. Wir haben Familie Ursache besucht.
  • Alles neu macht der Mai(baum)? Nicht ganz – denn immerhin ist der 4,50 Meter große Stamm in diesem Jahr bereits zum dritten Mal nacheinander auf dem Roggenmarkt zu sehen. SPD, Verkehrsverein, Interessengemeinschaft Werner Karneval (IWK), Bürgerschützenverein und Freiwillige Feuerwehr wollen den Platz am 28. April, ab 14 Uhr erneut mit Leben füllen. Wir blicken auf das Fest.

Das sollten Sie wissen:

  • Feuerwehreinsätze, Besucherrekorde und eine Anlage, die an ihre Grenze geht. Hinter den Verantwortlichen des Solebads Werne liegt ein ereignisreiches Wochenende.
  • Die bisher von der Stadt betriebene Trauerhalle/Kapelle auf dem Werner Friedhof geht in die Hände des Bestattungshauses Lünebrink über. Das plant Investitionen, aber auch Preis-Erhöhungen.

Das Wetter:

Sonnenbrille und Regenschirm einpacken: Der Morgen startet in Werne mit einem wolkenlosen Himmel bei Temperaturen von 12 Grad. Später wechseln sich Wolken und Sonne ab und die Temperatur steigt auf 25 Grad. Abends kann es in Werne aber vereinzelt zu Regen kommen. Die Temperaturen liegen dann zwischen 13 und 22 Grad. In der Nacht fällt Regen und die Temperatur fällt auf 10 Grad.

Das können Sie am Mittwoch in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Radfahren! Von April bis September lädt der ADFC interessierte Radler zu gemeinsamen Radtouren in die Umgebung ein. Treffpunkt und Start ist jeweils um 18 Uhr am Stadthaus. Die Touren sind etwa 30 Kilometer lang. Die Teilnahme in eigener Verantwortung ist kostenlos.
  • Schwimmen! Das neue Solebad hat heute von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt