Was am Mittwoch in Werne wichtig wird: Landratswahl und Radverkehr

Werne kompakt

Bei der Kommunalwahl am Sonntag (13. September) werden auch die Landräte gewählt. In unserem Video-Dossier können Sie sich ein Bild von den Kandidaten machen. Und: Die Radinitiative hat Stellung zu den Bürgerideen in Sachen Radverkehr genommen.

Werne

, 09.09.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Am Sonntag (13. September) ist Kommunalwahl in ganz NRW. In unseren Video-Dossiers können Sie sich ein Bild von allen Parteien und Kandidaten verschaffen.

Am Sonntag (13. September) ist Kommunalwahl in ganz NRW. In unseren Video-Dossiers können Sie sich ein Bild von allen Parteien und Kandidaten verschaffen. © Symbolbild picture alliance/dpa

Das wird am Mittwoch in Werne wichtig:

  • Zwischen fünf Landrats-Kandidaten können die Werner am 13. September wählen. In unserer Video-Sammlung zur Kommunalwahl können Sie sich ein Bild von den Kandidaten machen. (RN+)
  • Die Radinitiative hat sich mit den Bürger-Vorschlägen unserer Radverkehrs-Umfrage befasst. Und neue Ideen geäußert, mit denen Werne noch radfreundlicher werden könnte. (RN+)


Das sollten Sie wissen:

  • Viele Werner wünschen sich mehr Wohnraum in Werne. Das hat unsere große Umfrage ergeben. Über den Stand der Dinge in Sachen Wohnungsbau haben wir mit der Stadt Werne gesprochen. (RN+)
  • Sonntag, 13. September, finden die Kommunalwahlen statt. Was schon zu regulären Zeiten ein Höchstmaß an Koordination und Regelungen beinhaltet, ist zu Zeiten von Corona nochmals schwieriger.
  • Wer in der Bäckerei-Filiale von Sondermann einkaufen möchte, muss mit einem eingeschränkten Angebot Vorlieb nehmen. Die Filiale an der Lünener Straße ist geschlossen. Aus gutem Grund. (RN+)
  • Verkaufsoffene Sonntage könnten die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie ein wenig eindämmen. Die Gewerkschaft verdi will dabei nicht mitziehen - und das sorgt auch in Werne für Unmut.
  • Sonntag, 13. September 2020, ist Kommunalwahl. Fünf Stimmen sind dabei in Werne zu vergeben. Die Briefwahl läuft bereits. Wir erklären, was man zur Wahl alles wissen muss. (RN+)
  • Zu einem Brand in einer Werner Schule musste die Feuerwehr Werne im Jahre 2006 ausrücken. Ein Einsatz mit Folgen. (RN+)
  • Am 13. September ist Wahlsonntag. Alle Städte und Gemeinden in NRW wählen ihre politischen Vertreter für die kommenden sechs Jahre. Was in der Gemeinde Ascheberg am Wahlsonntag zu beachten ist, lesen Sie hier. (RN+)

Das Wetter:

Der Mittwoch in Werne wird bewölkt und windig, dabei besteht den ganzen Tag über ein Regenrisiko zwischen 20 und 30 Prozent. Vor allem am Morgen und am Mittag sind mit starken Windböen zwischen 40 bis 42 km/h aus Südwest zu rechnen. Erst gegen Abend flaut der Wind auf 10 km/h ab. In der Nacht klart der Himmel dann auf. 21 bis 17 Grad.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt