Was am Dienstag in Werne wichtig wird: Riesen-Nachfrage nach Wohnraum

Werne kompakt

Auf dem Gelände der ehemaligen Wiehagen-Grundschule an der Horster Straße entstehen neue Wohnungen, das sogenannte Kastanienquartier. Die Nachfrage nach gefördertem Wohnraum ist riesig.

Werne

, 12.01.2021, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Nach dem Abriss der Wiehagenschule entstehen auf dem Gelände neue, begehrte Wohnungen.

Nach dem Abriss der Wiehagenschule entstehen auf dem Gelände neue, begehrte Wohnungen. © Anne Schiebener (A)

Das wird am Dienstag in Werne wichtig:

  • Baustart im September, nun steht bei einem Gebäude schon fast der Rohbau. Der Neubau von 28 Wohnungen im Kastanienquartier in Werne liegt weiter im Zeitplan. Zwei Faktoren könnten ihn ins Wanken bringen. (RN+)
  • In der Corona-Pandemie sind selbst jüngere Kinder im Home-Schooling auf Tablet und Computer angewiesen. Wir erklären, worauf Eltern dabei achten müssen und welche Möglichkeiten es im Netz gibt. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Der Winter und der Lockdown schränken die Freizeit-Möglichkeiten ein. Was aber immer möglich ist: Spazierengehen. Dabei kann man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Müllsammeln beim Spaziergang. (RN+)
  • Manche lassen ihren Tannenbaum bis Maria Lichtmess (2. Februar) in der guten Stube. Doch die meisten takeln ihn kurz nach dem Jahreswechsel ab. Denn es naht die Abholung der ausrangierten Bäume.
  • Zwei politische Ausschüsse in Werne sind abgesagt, zwei sollen stattfinden. Die Linke hält einen davon für unwichtig und kann nicht verstehen, dass man ihn in Corona-Zeiten durchziehen will.
  • Lehrer, Heimatforscher, Museumsgründer – 20 Jahre nach dessen Tod widmete die Stadt Werne einem ihrer Bürger 2001 eine 34-seitige Broschüre: Karl Pollender. Das Museum trägt seinen Namen. (RN+)
  • Laschet, Merz – oder doch Röttgen? Im Januar wird der neue Parteichef der CDU gewählt. Fünf prominente Mitglieder aus dem Kreis Unna wählen mit.
  • Armin Laschet, Friedrich Merz oder doch Norbert Röttgen? Welcher Kandidat für den Bundesvorsitz der CDU darf auf Rückenwind aus dem Kreis Coesfeld hoffen? Die Weichen sind gestellt. (RN+)

Das Wetter:

In Werne kommt es am Morgen zu Sprühregen bei Temperaturen von 5°C. Im weiteren Verlauf des Tages bilden sich am Nachmittag und am Abend leichte Wolken bei Temperaturen von 1 bis 6°C. Nachts stören nur einzelne Wolken den sonst klaren Himmel bei Tiefstwerten um 0°C. Mit Böen zwischen 25 und 44 km/h ist zu rechnen.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt