Was am Dienstag in Werne wichtig wird: Aufgemotzter Bus und Baustelle am Jugendzentrum

Werne kompakt

Durch Werne düst ein aufgemotzter Bus - wir stellen ihn im Video vor. Außerdem heute wichtig in Werne: die Fürstenhof-Turnhalle wird abgerissen.

Werne

, 19.11.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Werne wichtig wird: Aufgemotzter Bus und Baustelle am Jugendzentrum

Dieser Bus fährt einen heißen Reifen: So sieht der aufgemotzte Bus der VKU aus, der unter anderem durch Werne, Lünen, Selm, Schwerte und Unna fährt. © Stephan Schuetze (A)

Das wird am Dienstag wichtig

  • Busfahren ist langweilig? Vowegen! Die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna ist in Werne, Lünen, Schwerte und Co. mit einem aufgemotzten Bus unterwegs. Wir zeigen ihn in unserem Video im Detail. (RN+)
  • Am Jugendzentrum Juwel tut sich etwas: Während die Fürstenhof-Turnhalle dem Erdboden gleich gemacht wird, plant das Jugendzentrum einen neuen Treffpunkt vor dem Zentrum.
  • Erneut kam es zu Irritationen bei der Erstmeldung eines Unfalls. Der Nordlippering wurde mit der Nordlippestraße verwechselt. Das kann fatale Folgen für die Einsatzkräfte haben. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Seit Kurzem ist die Uhlandstraße eine Einbahnstraße. Doch statt Entspannung ist von chaotischen Zuständen die Rede. Die Schulleitung ist zufrieden - im Internet wird jedoch heiß diskutiert. (RN +)
  • Bei einem Unfall auf der A1 ist am Sonntag eine Person verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrbahnen in Richtung Köln mussten vorübergehend gesperrt werden.
  • Immer wieder wird das Eigentum von Werner Gastwirten gestohlen. Abhilfe könnten Videokameras schaffen - doch dort gibt es Einschränkungen. Wie oft in Werne geklaut wird, verrät die Polizei. (RN +)

Das Wetter:

In Werne bleibt von morgens bis zum Nachmittag die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 5 bis zu 7°C. Am Abend ist es in Werne wolkenlos und die Temperaturen liegen zwischen 2 und 4 Grad. In der Nacht ist es grau und es bleibt neblig und die Temperatur sinkt auf 1°C.

Das können Sie am Dienstag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad. Hier gibt’s alle Infos.
  • Comedy gibt es im Maximilianpark in Hamm am Alten Grenzweg 2. Thorsten Bär tritt mit seinem Programm „Der Bär ist los!“ auf.
  • Aus dem Nichts: Ein Theaterstück nach dem Spielfilm von
    Fatih Akin, mit Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christian Meyer
    u. a. im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Str. 39 in Lünen, um 20 Uhr

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Brücke an der Münsterstraße
Figur an Fußgängerbrücke fehlt: Kehrt Heiliger Nepomuk nach dem Brückenabriss wieder zurück?