Unfall auf der A1: Sechs Personen verletzt - eine davon schwer

Autobahn-Unfall

Mit einem Rettungshubschrauber musste am Freitag (18. September) eine schwerverletzte Person nach einem Unfall auf der A1 abtransportiert werden. Insgesamt wurden sechs Personen verletzt.

Werne

, 18.09.2020, 18:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf der A1 kam es am Freitag (18. September) zu einem schweren Unfall.

Auf der A1 kam es am Freitag (18. September) zu einem schweren Unfall. © picture alliance / Patrick Seege

Um 17.30 Uhr kam es am Freitag (18. September) auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Köln zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich auf der Abfahrt Bergkamen. Sechs Personen seien verletzt worden, eine davon schwer - das teilte Gunnar Wortmann, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Dortmund, auf Anfrage unserer Redaktion mit.

Die schwerverletzte Person sei mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert worden. Aktuell sei nur ein Fahrstreifen befahrbar. Der Verkehr staue sich auf mindestens zwei Kilometern. Weitere Details zum Unfallhergang oder dem Zustand der Personen sind bislang nicht bekannt.

Lesen Sie jetzt