Mittlerweile sind alle iPads an den Werner Schulen angekommen. Zwischenzeitlich hatte es massive Lieferschwierigkeiten gegeben.
Mittlerweile sind alle iPads an den Werner Schulen angekommen. Zwischenzeitlich hatte es massive Lieferschwierigkeiten gegeben. © picture alliance/dpa
Corona und Schule

Trotz massiver Lieferschwierigkeiten: Alle iPads haben Schulen in Werne erreicht

Plötzlich war Distanzunterricht und vielen Schülern fehlten die mobilen Endgeräte, besonders finanziell weniger starken Familien. Offenbar sind nun aber alle Geräte an den Schulen in Werne angekommen.

Trotz teilweise massiver Lieferschwierigkeiten durch den Hersteller Apple haben es offenbar alle bestellten iPads an die Schulen in Werne geschafft. Das bestätigt die Leiterin der Abteilung Bildung, Kultur und Sport, Kathrin Kötter, auf Nachfrage der Redaktion. Demnach seien insgesamt 523 iPads für Lehrpersonal und Schülerinnen und Schüler bestellt worden – 220 davon gingen an die Lehrkräfte.

Endgeräte sind in der ersten Märzwoche ausgeliefert worden

Mehr Inhalte exklusiv für junge Familien

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.