Sparkasse schränkt Öffnungszeiten in Werne drastisch ein

Sparkasse an der Lippe

Geld persönlich am Schalter abholen, kurz eine Frage zur Überweisung - das ist bei der Sparkasse in Werne demnächst nicht mehr so einfach wie bisher: Die Bank schränkt die Öffnungszeiten ein.

Werne

, 29.06.2020, 11:13 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Schalterzeiten der ehemaligen Hauptstelle am Markt in Werne sind nur noch diese Woche gültig. Ab Montag, 6. Juli, gelten hier und in den zwei anderen Werner Filialen eingeschränkte Zeiten.

Die Schalterzeiten der ehemaligen Hauptstelle am Markt in Werne sind nur noch diese Woche gültig. Ab Montag, 6. Juli, gelten hier und in den zwei anderen Werner Filialen eingeschränkte Zeiten. © Jörg Heckenkamp

Die Sparkasse an der Lippe hat am Montagmorgen, 29. Juni 2020, bekanntgegeben, das sie die Öffnungszeiten der Beratungszentren in Lünen, Werne und Selm ändert. Hinter der Überschrift „Sparkasse an der Lippe optimiert ihre Service- und Beratungszeiten...“ verbergen sich zum Teil stark reduzierte Öffnungszeiten. Das gilt ab Montag, 6. Juli 2020. Was bedeutet das für Werne?

Die Geldautomaten der Sparkassen-Filialen bleiben rund um die Uhr erreichbar.

Die Geldautomaten der Sparkassen-Filialen bleiben rund um die Uhr erreichbar. © Jörg Heckenkamp

In der Filiale am Markt, früher die Hauptstelle der Sparkasse Werne, führt die Sparkasse an der Lippe für Service- und Beratungsleistungen eine Mittagspause ein.

Die noch bis Freitag, 3. Juli, geltenden Öffnungszeiten lauten:

Mo, Mi, Fr: 8.30 bis 16 Uhr

Di, Do: 8.30 bis 18 Uhr

Die neuen Öffnungszeiten ab Montag, 9. Juli, sehen eine Mittagspause vor:

Mo, Mi: 8.30 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr

Di, Do: 8.30 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr

Fr: 8.30 bis 12.30 Uhr

Auch in den beiden noch verbliebenen Sparkassen-Filialen in der Lippestadt, in Stockum und Werne-West (Maria Frieden), ändern sich die Öffnungszeiten drastisch.

Bisher hatten beide Filialen für Service- und Beratungsleistungen (inklusive einer Mittagspause) an fünf Tagen die Woche geöffnet. Das reduziert sich nun auf jeweils zwei Tage:

Stockum:

Di: 8.30 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr

Mi: 8.30 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr

Werne-West (Maria Frieden)

Mo: 8.30 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr

Do: 8.30 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr

„An dieser Stelle ist zu betonen, dass es sich hierbei lediglich um die Servicezeiten handelt. Für Beratungswünsche stehen wir unseren Kunden täglich von montags

bis freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr (Gesprächsende) zur Verfügung. Diese Termine können natürlich auch über unser Telefon-Service-Center und online vereinbart werden“, führt der Vorstand der Sparkasse an der Lippe in der Pressemitteilung aus.

Hintergrund seien unter anderem die Erfahrungen in der Corona-Krise. Service-Leistungen am Schalter nähmen die Kunden dank zunehmender Mobilität und verstärkter Nutzung von Smartphones deutlich seltener in Anspruch.

Auf Nachfrage der Redaktion bei der Sparkasse an der Lippe heißt es, dass die Selbstbedienungseinrichtungen, also Geldautomaten oder Auszugsdrucker, rund um die Uhr erreichbar blieben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt