Restaurant bleibt kulinarischem Konzept treu

Romantikhotel Sim-Jü

WERNE Obwohl Sternekoch Dieter Gerdes das Romantikhotel Sim-Jü verlässt, brauchen sich die Gäste um die Küche keine Sorgen machen. Das versicherte Hotelinhaber Jörg Suplie.

von Von Helga Felgenträger

, 06.01.2010, 21:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Küche im Romantik-Hotel geht nahtlos weiter.

Die Küche im Romantik-Hotel geht nahtlos weiter.

Es wird weiterhin das Konzept des Romantik-Hotels mit all seinen Standards fortgesetzt, fühlt sich Suplie, der als Hotelinhaber Teilgesellschafter der Hotel-Kooperation ist, der Romantik-Philosophie von Harmonie verpflichtet. Auch die Mitgliedschaft des Hauses im Eurotoques bleibt bestehen.   Neben der Neubesetzung in der Küche mit einem Profi-Koch wird der Hotelinhaber zusätzlich eine Hotelchefin und einen Restaurantchef verpflichten. „Es wird Zeit, dass ich mich wieder mehr um meine Geschäfte kümmern kann“, weist er auf seinen Betrieb in Rünthe, Hardwarereparatur-Service für medizinische Geräte „Suplie GmbH“, hin, für den er künftig mehr Zeit haben möchte. 

Lesen Sie jetzt