Neujahrsschwimmen lockte über 1000 Badegäste

Solebad

WERNE Ein warmes Bad in der Sole - viel besser kann ein Neujahrstag bei diesem Wetter nicht beginnen. Das dachten sich wohl auch die rund 1000 Badegäste, die sich zum traditionellen „Neujahrsschwimmen“ im Solebad einfanden. Und neben der warmen Sole wurde ihnen einiges geboten.

von Von Elisabeth Plamper

, 01.01.2010, 17:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Neujahrsschwimmen bedeutet für die einen Entspannung nach einer durchwachten Silvesternacht, für die anderen das perfekte Familienvergnügen.

Das Neujahrsschwimmen bedeutet für die einen Entspannung nach einer durchwachten Silvesternacht, für die anderen das perfekte Familienvergnügen.

In ihrer Eröffnungsrede wünschte die stellvertretende Bürgermeisterin Gudrun Holtrup den Besuchern persönlich alles Gute für 2010.  Ganz privat war Geschäftsführer Dr. Quell zugegeen. „Ein Neujahrsschwimmen wie in Werne gibt es in keinem unserer Bäder“, erklärte er. 

Lesen Sie jetzt