Ein neues Nagelstudio für Werne: „Beauty Palace“ zieht in ehemalige Massage-Praxis am Bült

dzNeueröffnung am Bült

Werne bekommt ein neues Nagelstudio. In die Räume am Bült zieht eine 23-jährige Frau aus Hamm. Duong Phan erfüllt sich mit ihrem ersten Geschäft einen Traum. Bald soll es eröffnen.

Werne

, 05.07.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es tut sich etwas in den Verkaufsräumen am Bült 5. Ein Schild zeigt, was die Kunden hier bald erwartet: ein „Beauty Palace“ zieht ein. In den Räumen, in denen bis vor einigen Monaten noch ein Massage-Salon war, entsteht ein Nagelstudio.

„Mein Konzept lautet: klein, aber luxuriös“, sagt Duong Phan. Die 23-Jährige aus Hamm macht sich mit ihrem ersten Salon selbstständig. Zuvor hat die gebürtige Vietnamesin als Angestellte in Nagelstudios gearbeitet.

Eröffnungsfeier im Nagelstudio steigt schon bald

Mithilfe der Familie und von Freunden renoviert sie nun die rund 45 Quadratmeter große Fläche am Bült 5. In gut einer Woche soll dann alles hergerichtet sein.

Denn am Mittwoch, 10. Juli, soll die Eröffnungsfeier ab 9 Uhr mit Gratis-Getränken steigen. Bis zum 30. August gibt es dann 20 Prozent auf das Angebot. Duong Phan bietet Maniküre, Pediküre, Neumodellage und Nageldesign an. Dabei setzt sie nach eigenen Angaben auf hochwertige Produkte.

Studio ist nach ihrem Sohn benannt

Ihr „Beauty Palace“ hat sie mit den Initialen „HN“ versehen. Die stehen für Hoang Nam – es ist der Name ihres kleinen Sohnes. Wie sie als Mutter und Studiobesitzerin alles unter einen Hut bekommt? „Zum Glück habe ich viel Hilfe von meinen Freunden und meiner Familie“, sagt die 23-Jährige, die von ihrer Mutter im Studio unterstützt wird.

Lesen Sie jetzt