„Mallorca-Affäre“: CDU Werne will von Rücktrittsforderungen an Scharrenbach nichts wissen

Redakteur
Ina Scharrenbach vor einem denkmalgeschützten Haus in Werne.
Ina Scharrenbach vor einem denkmalgeschützten Haus in Werne. Von der NRW-Bauministerin wird der Rücktritt gefordert. © Tobias Larisch
Lesezeit

Weißner: „Das ist unsäglich und eine Schlammschlacht“

Pufke befürchtet keine Auswirkungen auf den Wahlkampf