Kathrin Kötter ist als neue Schulamtsleiterin in Werne gestartet

Neue Schulamtsleiterin

Die Stadtverwaltung Werne hat seit Anfang des Monats eine neue Schulamtsleiterin: Kathrin Kötter folgt auf Liane Jäger, die im Sommer in Pension gegangen war.

Werne

, 18.09.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kathrin Kötter war jahrelang bei der Stadt Hamm angestellt, bevor sie nach Werne gewechselt ist.

Kathrin Kötter war jahrelang bei der Stadt Hamm angestellt, bevor sie nach Werne gewechselt ist. © Eva-Maria Spiller

Im Schulausschuss am 10. September hat sich ein neues Gesicht im Schulamt der Stadt Werne präsentiert: Nachdem die langjährige Schulamtsleiterin Liane Jäger Ende Juni dieses Jahres in den Ruhestand gegangen ist, hat Kathrin Kötter zum 1. September 2020 ihre Aufgaben als Schulamtsleiterin übernommen.

Jugenddezernent Ruhe: „Wir sind jetzt wieder vollzählig“

Die gebürtige Hammerin hat nach ihrer Ausbildung zur Diplomverwaltungswirtin ihren Master an der Universität Kassel in Public Administration gemacht. Die vergangenen fünf Jahre hat sie in der Schulverwaltung der Stadt Hamm gearbeitet.

In Werne ist sie nun als Abteilungsleiterin für die Bereiche Schule, Kultur und Sport zuständig. „Wir sind jetzt wieder vollzählig“, sagt Alexander Ruhe, Jugenddezernent der Stadt Werne. Besonders das Thema Digitalisierung mit den unterschiedlichen Förderrichtlinien sei aktuell eines, um das sich Kötter mit Vorrang kümmere. Ziel sei es, die unterschiedlichen Anträge so schnell wie möglich auf den Weg zu bringen. Denn laut Ruhe sei neben dem Umgang mit der Corona-Pandemie die Frage nach der Umsetzung des Digitalpaktes.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt