Inzidenz in Werne sinkt weiter - 7 Neuinfektionen am Donnerstag

Coronavirus in Werne

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt weiter, doch noch immer werden täglich neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. 178 Personen in Werne gelten als aktuell infiziert.

Werne

, 03.12.2020, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt, doch es gibt immer noch tägliche Neuinfektionen.

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt, doch es gibt immer noch tägliche Neuinfektionen. © Mika Baumeister/Unsplash

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt den zweiten Tag infolge. Nachdem die Inzidenz bereit am Vortag von 348,23 auf einen Wert von 257,83 gesunken war, sank dieser Wert am Donnerstag (3. Dezember) noch einmal um 13,4 Punkte auf 244,43. Der Kreis Unna hat für Werne am Donnerstag dennoch 7 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Damit steigt die Gesamtzahl der Infizierten am Donnerstag auf 492 seit Ausbruch der Pandemie.

178 Menschen in Werne gelten als aktiv infiziert

Von den gemeldeten 492 Fällen sind 304 Personen in der Zwischenzeit offiziell wieder gesundet. 10 Personen in Werne sind infolge einer Coronainfektion gestorben, 7 davon alleine in den vergangenen Wochen. Betroffen waren insbesondere ältere Menschen. 178 (+2 zum Vortag) gelten derzeit als aktiv mit dem Coronavirus infiziert.

Für den gesamten Kreis Unna wurden am Donnerstag 120 Neuinfektionen gemeldet. Damit steigt die Zahl der Gesamtinfektionen auf 6934. 4915 Personen sind inzwischen wieder gesundet, 1915 Personen sind noch aktiv infiziert. 104 sind verstorben. Die Zahl der stationär behandelten Covid-19-Patienten ist am Donnerstag um 13 Fälle auf 157 im Kreis gestiegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen seit Monaten. Auch Werne und Herbern bleiben von den Folgen nicht verschont. Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Von Jörg Heckenkamp, Felix Püschner, Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller, Sylva Witzig, Tobias Larisch, Pascal Löchte

Lesen Sie jetzt