Coronavirus in Werne

Inzidenz bei 190,86: 11 weitere Neuinfektionen in Werne am Mittwoch

Seit heute gilt die neue Coronaschutzverordnung in NRW und in Werne haben sich 11 weitere Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 94 Personen gelten als aktiv infiziert.
In Werne haben sich zu Mittwoch (24. November) nachweislich 11 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. © Markus Winkler/Unsplash

In Werne haben sich zu Mittwoch (24. November) erneut 11 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl der Gesamtinfektionen auf 1578. Die 7-Tages-Inzidenz sinkt nach eigenen Berechnungen leicht um 3,35 Punkte auf den Wert von 190,86. Außerdem ist ein weiterer Deltafall in der Stadt bekannt geworden (57 bisher).

94 Personen und damit so viele wie seit dem 12. Mai nicht mehr gelten derzeit als aktiv mit dem Coronavirus infiziert. 4 Personen in der Stadt sind zu Mittwoch offiziell genesen (1427 bisher). Im gesamten Kreis Unna haben sich 102 weitere Personen infiziert (23.875 bisher). 71 sind zu Mittwoch genesen (21.904 bisher). 31 weitere gelten als derzeit aktiv infiziert (1455). Niemand ist zu Mittwoch an seinen Coronainfektionsfolgen gestorben (516 bisher).

94 Prozent der Intensivbetten im Kreis Unna sind belegt

40 Personen kreisweit befinden sich wegen ihrer Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus (-1), 9 werden intensivmedizinisch behandelt und 3 invasiv beatmet. Hier belegen Coronapatienten aktuell 9 Prozent der Intensivbetten, von denen 94 Prozent belegt sind. 40 neue Deltafälle sind kreisweit dazu gekommen (1754 bisher). Die 7-Tages-Inzidenz liegt aktuell bei 211,9 und ist damit gegenüber dem Vortag um 7,2 Punkte gefallen. Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt aktuell bei 3.96. Seit Mittwoch gilt die neue Coronaschutzverordnung.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.