Frühstück gehört zum guten Start in den Kinderalltag

Familiengesundheitstag

Mit dem ersten Familiengesundheitstag am Mittwoch im und am Familiennetz am Fürstenhof gehen die Organisatoren neue Wege in Sachen Netzwerk für Eltern mit Kindern.

WERNE

von Von Arndt Brede

, 25.04.2012, 13:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Obst konnten die Besucher kostenlos verzehren. Das Angebot war reichhaltig.

Obst konnten die Besucher kostenlos verzehren. Das Angebot war reichhaltig.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

1. Werner Familiengesundheitstag

Beim 1. Werner Familiengesundheitstag ging es um das Wohlergehen rund um das Kind. Viele nützliche Tipps und Anregungen bekamen die Eltern mit auf den Weg.
25.04.2012
/
Physiotherapie kindgerecht: eines der Angebote des ersten Werner Familiengesundheitstages.© Foto: Arndt Brede
Ernährungsberaterin Petra Neubauer gab nützliche Tipps.© Foto: Arndt Brede
Klaus Schulte, Bezirksgeschäftsführer der Barmer GEK, führte viele Gespräche.© Foto: Arndt Brede
Dass die Wii-Spielekonsole auch helfen kann, Beweglichkeit und Motorik zu verbessern, konnten Kinder und Erwachsene bei der Barmer GEK erfahren.© Foto: Arndt Brede
Immer schön die Balance halten, hieß es an der Wii-Konsole.© Foto: Arndt Brede
Obst konnten die Besucher kostenlos verzehren. Das Angebot war reichhaltig.© Foto: Arndt Brede
Phillip Wwestphal bot am Stand der Firma Kind Hörtests an.© Foto: Arndt Brede
So eine Waffel ist lecker.© Foto: Arndt Brede
Die Mitarbeiterinnen der Christophorus-Apotheke luden die Besucher zu Blutzucker- und Blutdruckmessungen ein.© Foto: Arndt Brede
Manuela Bierkämper, Mitarbeiterin der Physiotherapeutischen Praxis Katrin Häger, zeigt, wie man sein Kind am besten trägt.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte

Und dass Kinder, die schlecht hören, möglicherweise auch Verzögerungen in ihrer Sprachentwicklung an den Tag legen, machte Phillip Westphal von der Firma Kind deutlich.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

1. Werner Familiengesundheitstag

Beim 1. Werner Familiengesundheitstag ging es um das Wohlergehen rund um das Kind. Viele nützliche Tipps und Anregungen bekamen die Eltern mit auf den Weg.
25.04.2012
/
Physiotherapie kindgerecht: eines der Angebote des ersten Werner Familiengesundheitstages.© Foto: Arndt Brede
Ernährungsberaterin Petra Neubauer gab nützliche Tipps.© Foto: Arndt Brede
Klaus Schulte, Bezirksgeschäftsführer der Barmer GEK, führte viele Gespräche.© Foto: Arndt Brede
Dass die Wii-Spielekonsole auch helfen kann, Beweglichkeit und Motorik zu verbessern, konnten Kinder und Erwachsene bei der Barmer GEK erfahren.© Foto: Arndt Brede
Immer schön die Balance halten, hieß es an der Wii-Konsole.© Foto: Arndt Brede
Obst konnten die Besucher kostenlos verzehren. Das Angebot war reichhaltig.© Foto: Arndt Brede
Phillip Wwestphal bot am Stand der Firma Kind Hörtests an.© Foto: Arndt Brede
So eine Waffel ist lecker.© Foto: Arndt Brede
Die Mitarbeiterinnen der Christophorus-Apotheke luden die Besucher zu Blutzucker- und Blutdruckmessungen ein.© Foto: Arndt Brede
Manuela Bierkämper, Mitarbeiterin der Physiotherapeutischen Praxis Katrin Häger, zeigt, wie man sein Kind am besten trägt.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte

Physiotherapie für Kinder und Probemassagen, Blutdruck- und Blutzuckermessungen, Bewegungen mit der Wii oder auch Geruchstest und Saftquiz gehören zur Bandbreite des Tages. Vorträge von Experten runden das Programm ab. Diejenigen, die die Angebote wahrnahmen, waren sich einig: Der Gesundheitstag lieferte Informationen mit viel Nutzwert für den Alltag.

Lesen Sie jetzt