Dreharbeiten mit dem TV-Salon-Coach Andreas Wendt: Judith Nickel aus Werne ist mit ihrem Friseur-Salon „Cuttingroom bei J.N“ ab Montag (22. Februar) bei RTL zu sehen. © SPENCER&OLSEN PRODUCTIONS LIMITED/RTL-Punkt12
Friseure in Corona-Krise

Friseurin aus Werne im Fernsehen: RTL-Salon-Coach unterstützt Judith Nickel

Viele Friseure haben in der Corona-Krise Angst um ihre Existenz. Bei Judith Nickel aus Werne ist ihre ganze Familie von der Zukunft ihres Salons abhängig. Nun gab es Hilfe vom TV-Salon-Coach.

Andreas Wendt (37) ist für Friseure wie Christian Rach für Gastronome. Der Unternehmer und TV-Moderator Wendt tourt für den Sender RTL seit Dezember 2020 als „Salon-Coach“ durch Deutschland, um Friseuren in der Krise unter die Arme zu greifen. Nun war er auch in Werne im Salon „Cuttingroom by J.N.“. Dort besuchte der TV-Coach mit einem Fernseh-Team Friseurmeisterin Judith Nickel (43) und ihre Familie.

Wie viele ihrer Kolleginnen und Kollegen ist Nickel von der Corona-Krise und dem zweiten Lockdown, der am 1. März zu Ende geht, arg gebeutelt. Bei ihr allerdings geht es nicht nur um ihre persönlichen Zukunftsängste. „Es geht um die Existenz der ganzen Familie“, sagt Judith Nickel. So etwa macht ihre Tochter Svenja eine Ausbildung im eigenen Betrieb an der Burgstraße.

Emotionale Dreharbeiten für Judith Nickel und ihre Familie

Wie kann es für sie weitergehen? Auf diese und viele andere Fragen hat Judith Nickel nun Antworten bekommen. Andreas Wendt gab ihr als Salon-Coach wertvolle Tipps – etwa in finanziellen Belangen oder zum Erscheinungsbild des Friseur-Salons. „Er hat uns in vielen Dingen die Augen geöffnet“, sagt Judith Nickel ohne zu viel vor dem Ausstrahlungstermin ab dem 22. Februar zu verraten.

Andreas Wendt gibt Judith Nickel in der Corona-Krise hilfreiche Tipps für ihren Friseur-Salon.
Andreas Wendt gibt Judith Nickel in der Corona-Krise hilfreiche Tipps für ihren Friseur-Salon. © SPENCER&OLSEN PRODUCTIONS LIMITED/RTL-Punkt12 © SPENCER&OLSEN PRODUCTIONS LIMITED/RTL-Punkt12

Die Dreharbeiten, die nicht nur im Salon an der Burgstraße in Werne stattfanden, seien nicht nur sehr aufregend gewesen. „Es sind viele Emotionen dabei. Wir haben viel gelacht, aber auch viel geweint“, sagt Nickel, die sich bei dem TV-Coach selbst beworben hatte. Die fünf Folgen mit Judith Nickel und ihrer Familie in der RTL-Sendung „Wendt – der Salon-Coach“ laufen ab dem 22. Februar bei Punkt 12, ab 13.30 Uhr.

Andreas Wendt gibt Hilfe in Krisen-Zeiten

Zur Sendung „Wendt – der Salon-Coach“ erklärt die Produktionsfirma Spencer: „Seit 2007 greift Andreas Wendt (37) im deutschen Fernsehen Friseurbetrieben in Schwierigkeiten unter die Arme. Wenn Betriebe in finanzielle, strukturelle oder persönliche Probleme geraten sind, packt der smarte Experte mit spitzer Zunge an und hilft dabei, tragfähige Zukunftslösungen zu finden. Andreas Wendt führt selbst mehrere Unternehmen und gehört mit seinen 37 Jahren und seinem Fachwissen zu den bestbezahlten Experten der Branche.“

Von 2007 bis 2018 half der Unternehmer und TV-Moderator zunächst unter dem Titel „Der Salonretter“ auf ProSieben, seit 2019 unter dem Namen „Wendt – der Salon-Coach“ bei RTL Friseuren in Krisen-Situationen.

Video

“Wendt – Der Salon-Coach” in Werne zu Gast

Über die Autorin
Redaktion Werne
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Andrea Wellerdiek

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.