58 neue Coronafälle gibt es im Kreis Coesfeld. © dpa
Pandemie

Corona-Update: Vier weitere Todesfälle im Kreis Unna

Der Kreis Unna hat am Mittwoch vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Alle liegen schon ein paar Tage zurück, vier verschiedene Städte und Gemeinden sind betroffen.

Die Zahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, hat sich im Kreis Unna um vier auf jetzt 230 erhöht. Alle jetzt bekannt gewordenen Todesfälle liegen schon ein paar Tage zurück.

Bereits am 22. Dezember ist ein 77-Jahre alter Mann aus Bönen gestorben. Am Silvestertag ist ein 86 Jahre alter Mann aus Hozwickede gestorben. Eine 80 Jahre alte Frau aus Unna und ein 85-jähriger Bergkamener starben am 3. Januar.

Zudem meldete das Kreisgesundheitsamt 109 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden. Die Fälle verteilen sich auf alle Städte und Gemeinden: Lünen (31), Bergkamen (19), Unna (11), Werne (11), Kamen (9), Schwerte (7), Selm (7), Fröndenberg (6), Bönen (5), Holzwickede (3).

64 Personen konnten neu in die Statistik der Genesenen aufgenommen werden, davon alleine 40 in Werne. Keine neuen Genesenen meldete der Kreis aus Unna, Fröndenberg und Holzwickede.

Die Zahl der aktuell infizierten Personen hat sich auf 1512 erhöht. Die Zahl der Menschen, die wegen Covid-19-Erkrankungen stationär in Krankenhäusern im Kreis Unna behandelt werden, ist dagegen erneut um drei auf jetzt 125 gesunken.

Den 7-Tage-Inzidenzwert für den Kreis Unna legte das Landeszentrum Gesundheit am Mittwoch (Stand: 0 Uhr) auf 118,3 fest. Er ist damit im Vergleich zum Vortag leicht gesunken und weit entfernt von der 200er-Marke, ab der ab Montag Ausgangsbeschränkungen gelten sollen.

Seit dem Beginn der Pandemie im März haben sich 10.159 Menschen aus dem Kreis Unna nachgewiesenermaßen mit Sars-CoV-2 infiziert. 8417 von ihnen gelten als genesen, 230 sind gestorben.

Über den Autor
Redaktion Unna
Gebürtiger Mendener, inzwischen in Werne an der Lippe zuhause. Jahrgang 1975. Seit April 2010 im Zeitungsverlag Rubens. Liebt das Lokale und den Kontakt zu den Menschen. Privat Gladbach-Fan, Hühnerhalter und Vater einer Tochter.
Zur Autorenseite
Dirk Becker

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.