Bürgerbüro ist samstags kaum gefragt

Probebetrieb eingestellt

Versuch gewagt, Versuch gescheitert. Der vor knapp zwei Jahren gestartete Probebetrieb für die Samstagsöffnung des Bürgerbüros ist gescheitert.

WERNE

von Von Jörg Heckenkamp

, 11.02.2011, 10:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für Karin Oestermann und Werner Kneip gab es samstags im Bürgerbüro wenig zu tun.

Für Karin Oestermann und Werner Kneip gab es samstags im Bürgerbüro wenig zu tun.

Hinzu käme, dass die Anliegen der sporadischen Samstags-Kunden nicht besonders dringend gewesen seien. „Das hätte man auch an den Werktagen erledigen können“, so Mertens. Denn von montags bis freitags sei das Bürgerbüro mit 41 Stunden Öffnungszeit in der Woche sowieso schon sehr kundenfreundlich.

Lesen Sie jetzt