Das Kapuzinerkloster in Werne wird im Inneren renoviert. Einiges hat sich dort bereits verändert. © Andrea Wellerdiek
Viele Fotos

Blick in die Werner Klosterkirche: So ist der Stand der Renovierungsarbeiten

Seit mehreren Monaten wird in der Kirche des Kapuzinerklosters in Werne gewerkelt. Zwischenzeitlich glich das Gotteshaus fast schon einer Großbaustelle. Wir haben uns in der Kirche umgeschaut - und viele Fotos mitgebracht.

Die Klosterkirche wird seit Juni 2020 renoviert. In dem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert hat sich bereits einiges verändert. Dennoch werden die Besucher das Gotteshaus auch nach den noch ausstehenden Arbeiten, die nächste Woche beginnen, wiedererkennen. Gottesdienste finden schon jetzt statt – conronabedingt mit verschärften Hygieneregeln.

Fotostrecke

So ist der Stand der Klosterkirchen-Renovierung in Werne

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1984 in Dortmund, studierte Soziologie und Germanistik in Bochum und ist seit 2018 Redakteur bei Lensing Media.
Zur Autorenseite
Avatar

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.