Werner Schulz hat sich in seinem Garten in Werne eine kleine Wohlfühloase errichtet. © Felix Püschner
Natur in Werne

Blick in den Garten: Eine Oase mit Wasserfall mitten in Werne

Manche zieht es in die Ferne - andere geraten schon beim Blick in den heimischen Garten in Urlaubsstimmung. Wir werfen in unserer Themenreihe einen Blick in die Werner Gärten. In einem davon haben wir einen Wasserfall entdeckt.

In unserer Reihe „Blick in den Garten“ schauen wir, was die Werner Gärten so zu bieten haben. Zum Beispiel der von Werner Schulz. Der pensionierte Lehrer und seine Frau haben die gut 550 Quadratmeter große Fläche hinter ihrem Haus in eine kleine Oase verwandelt.

Und die kommt vor allem jetzt in Corona-Zeiten gerade recht. Wenn man schon nicht ins „Paradies“ fliegen kann, kann es schließlich nicht schaden, sich einen Teil davon bereits nach Hause geholt zu haben. „Wir wären schon gerne nach Zypern geflogen. Aber es ist auch schön, hier im Garten mit Freunden zu sitzen“, sagt Schulz.

Fotostrecke

So sieht es im Garten von Werner Schulz aus

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1984 in Dortmund, studierte Soziologie und Germanistik in Bochum und ist seit 2018 Redakteur bei Lensing Media.
Zur Autorenseite
Avatar

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.