Bildergalerie

Beseitigung der Eichenprozessionsspinner

Experten einer Schädlingsbekämpfungsfirma beseitigen Nester des Eichenprozessionsspinners an der Stockumer Straße in Werne. Die Eichen dort sind besonders stark befallen.
27.06.2019
/
Der Mitarbeiter der Firma Angelkort aus Herbern hat soeben ein EPS-Nest abgesaugt.© Jörg Heckenkamp
Mit einem langen Rohr saugt der Schädlingsbekämpfer die Nester aus den Eichen an der Stockumer Straße.© Jörg Heckenkamp
Auch Handarbeit ist bei der Beseitigung angesagt.© Jörg Heckenkamp
Der Schädlingsbekämpfer entsorgt das abgesaugte Nest.© Jörg Heckenkamp
Der Mitarbeiter zeigt ein Nest voller Raupen des Eichenprozessionsspinners.© Jörg Heckenkamp
Die Firma Angelkort befreit die Eichen an der Stockumer Straße im Auftrag des Landesbetriebes von EPS- Nestern.© Jörg Heckenkamp
Der Mitarbeiter zeigt ein Nest voller Raupen des Eichenprozessionsspinners.© Jörg Heckenkamp
Mit einem langen Rohr saugt der Schädlingsbekämpfer die Nester aus den Eichen an der Stockumer Straße.© Jörg Heckenkamp
Die Firma Angelkort befreit die Eichen an der Stockumer Straße im Auftrag des Landesbetriebes von EPS- Nestern.© Jörg Heckenkamp