Auch die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen in Werne findet ab Februar weitestgehend auf dem digitalen Wege statt. © Marga-Spiegel-Sekundarschule (A)
Schulen in Werne

Anmeldungen für weiterführende Schulen in Werne: Hier gibt‘s die Infos

Ende Januar gibt es Zeugnisse, danach starten die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen in Werne. Die finden nun nicht vor Ort, sondern meist digital statt. Hier gibt‘s die wichtigsten Infos.

Die Grundschule beendet, nun geht es nach den Sommerferien auf die neue Schule. Die Wahl der weiterführenden Schule ist für viele Schüler und Lehrer nicht leicht. Beim Tag der Offenen Tür, der jeweils digital stattfinden musste, stellten sich die weiterführenden Schulen in Werne mit Videos ihren neuen potenziellen Schülern vor.

Bald sind die Anmeldungen möglich. Dabei gilt es in Zeiten der Corona-Krise einiges zu beachten. Wir haben die wichtigsten Informationen und Fristen zur Anmeldung ab Klasse 5 und der EF (Einführungsphase in der Oberstufe) zusammengestellt.

Anne-Frank-Gymnasium (AFG):

Am Anne-Frank-Gymnasium sind Anmeldungen vom 12. bis 19. Februar (zu bestimmten Zeiten, siehe Infokasten) möglich. Um Wartezeiten vor Ort zu vermeiden und den Begegnungsverkehr auf den Fluren zu minimieren, sind die Eltern gebeten, Termine vorab zu buchen über das Internetportal www.terminland.de/afg-werne. Dort und auf der Internetseite der Schule www.afg-werne.de gibt es auch weitere Informationen über die Unterlagen, die zur Anmeldung mitgebracht werden müssen. Für die Jahrgangsstufe EF gelten eingeschränkte Zeiträume, die direkt über das Terminbuchungsportal eingesehen werden können.

Gerne hätte die Schulleitung an einem Informationsabend noch weitere Informationen an die Eltern gegeben, um das Profil des Anne-Frank-Gymnasiums zu verdeutlichen, teilen die Verantwortlichen der AFG mit. Da die Veranstaltung nicht vor Ort stattfinden kann, wurde ein ausführliches Video mit den entsprechenden Informationen erstellt (ca. 66 Minuten).

Für weitere Fragen können sich Eltern an das Sekretariat der Schule wenden unter Tel. (02389) 402289-0 oder E-Mail an verwaltung@afg-werne.de.

St.-Christophorus-Gymnasium (GSC):

Normalerweise können sich potenzielle neue Schüler im Januar während Hospitationen selbst einen Einblick über das St.-Christophorus-Gymnasium machen. Doch das ist in diesem Jahr nicht möglich. So weisen die Verantwortlichen noch einmal auf das Angebot eines digitalen Familien-Talks hin, das im Januar von den Kapazitäten erweitert wird.

„Diese Gespräche, die keineswegs verpflichtend für die Aufnahme am GSC sind, geben Ihnen und Ihren Kindern die Möglichkeit, Fragen zu stellen und damit bei Bedarf letzte Unsicherheiten abzubauen“, teilt Schulleiter Thorsten Schröer in seinem Elternbrief mit. Aber auch telefonische Termine können vereinbart werden, wenn Eltern ein persönliches Anliegen besprechen möchten. Das Sekretariat ist zwischen 8 und 13 Uhr besetzt und erreichbar unter Tel. (02389) 98040.

Für die Anmeldung am GSC ist ein persönliches Erscheinen generell gar nicht erforderlich. Die Anmeldebögen sind auf der Internetseite des GSC unter www.gsc-werne.de zu finden. Die Abgabe der Unterlagen soll auf mehreren Wegen möglich sein. Weitere Informationen zur Vorgehensweise werden in der letzten Januarwoche auf der Internetseite veröffentlicht. Zwei Schüler stellen ihr GSC im Video vor:

Marga-Spiegel-Sekundarschule (MSS):

Auch an der Marga-Spiegel-Schule ist der Tag der Offenen Tür in der Corona-Krise ausgefallen. Stattdessen präsentiert sich die Schule mit einem selbst produzierten Imagefilm.

Das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 21/22 beginnt am 12. Februar und ist bis 18. Februar möglich. Für die Anmeldephase bitten die Verantwortlichen der MSS um telefonische Voranmeldung, um Wartezeiten zu reduzieren und Kontakte einzuschränken. Im Sekretariat (zu bestimmten Zeiten, siehe Infokasten) unter Tel. (02389) 9900720 können Eltern ein Zeitfenster anmelden.

„Am Tag der Anmeldung möchten wir Sie in der besonderen Situation bitten, möglichst nur mit einem Elternteil und ohne Kind zu kommen“, teilen die Verantwortlichen der Schule mit. Weitere Informationen, etwa über die nötigen Unterlagen für die Anmeldung, gibt es auf der Internetseite unter www.marga-spiegel-schule.de Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg (FvS BK):

Normalerweise findet am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg ein Beratungstag kurz vor den Anmeldungen statt. Dieses Jahr wird dieser allerdings über eine Videokonferenz am Samstag, 30. Januar, von 9 bis 12 Uhr, stattfinden. „Dazu kann man sich einwählen und die verschiedenen Bildungsgänge kennenlernen“, erklärt Schulleiter Helmut Gravert.

Neben einer allgemeinen Informationen gibt es zu den einzelnen Bildungsgängen/Bereichen eigene Videochats. Die Teilnahme erfolgt über einen auf der Internetseite der Schule www.berufskolleg-werne.de veröffentlichten Link.

Die Anmeldung erfolgt dann ausschließlich über das Portal Schüler-Online unter www.schueleranmeldung.de. Die ergänzend einzureichenden Unterlagen können per Post zugestellt oder in den Schulbriefkasten eingeworfen werden. Alternativ können Unterlagen auch als pdf an das Schulbüro übersendet werden an verwaltung@bk-werne.de.

Wer Hilfe oder eine Beratung dazu benötigt, kann einen Beratungstermin im Schulbüro vereinbaren unter Tel. (02389) 989620. Die jeweiligen Kolleginnen und Kollegen werden per E-Mail informiert und rufen entsprechend zurück.

Auf der Internetseite der Schule wird eine Liste von Ansprechpartnern veröffentlicht. Sie können per E-Mail kontaktiert oder mit einer hinterlegten Telefonnummer um Rückruf gebeten werden.

Über die üblichen Öffnungszeiten hinaus können Interessenten sich auch am Dienstag, 2. Februar, und Donnerstag, 4. Februar, bis 18 Uhr direkt telefonisch beraten lassen.

  • Die Anmeldungen am Anne-Frank-Gymnasium sind zu folgenden Zeiten möglich: Freitag, 12. Februar, 9-12 und 14-17 Uhr; Samstag, 13. Februar, 10–14 Uhr; Mittwoch (17.2.) und Donnerstag (18.2.), jeweils von 9-12 und 15-17 Uhr; Freitag, 19. Februar, 9-12 Uhr
  • Das Sekretariat der Marga-Spiegel-Sekundarschule ist zu folgenden Zeiten für die Schulanmeldung geöffnet: Freitag, 12. Februar, 8-12 und 13-17 Uhr; Samstag, 13. Februar, 9-12 Uhr; Montag und Dienstag keine Anmeldung; Mittwoch, 17. Februar, 13-17 Uhr; Donnerstag, 18. Februar, 8-12 und 13-17 Uhr
Über die Autorin
Redaktion Werne
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Andrea Wellerdiek

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.