Adventsmarkt in der Freilichtbühne 30 Aussteller locken zum Event Ende November

Redakteurin
Auch 2021 hat der Adventsmarkt – hier noch mit Mund-Nasen-Schutz – stattgefunden.
Auch 2021 hat der Adventsmarkt - hier noch mit Mund-Nasen-Schutz - stattgefunden. © (A) Felix Püschner
Lesezeit

Der Förderkreis der Freilichtbühne Werne lädt am 26. und 27. November (Samstag und Sonntag) zum alljährlichen Adventsmarkt ein. Am ersten Adventswochenende wird das Gelände am Südring 2 am Samstag in der Zeit von 13 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 Uhr bis 20 Uhr wieder in eine Weihnachtslandschaft verwandelt, die zum Bummeln und Verweilen einlädt.

Rund 30 Stände sind beim Markt

Rund 30 Stände mit handgefertigten Waren und kulinarischen Köstlichkeiten warten auf die Besucher. Auch laden wieder diverse Handwerker dazu ein, ihnen über die Schulter zu schauen oder selbst aktiv zu werden – beispielsweise beim Drechsler selbst einen kleinen Tannenbaum anzufertigen. Am Sonntag wird gegen 18 Uhr der Nikolaus erwartet.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3 Euro und für Kinder von 3 bis 14 Jahren 2 Euro. Tickets sind im Vorverkauf online erhältlich, auf der Internetseite der Freilichtbühne Werne oder der Touristinfo Werne sowie an der Tageskasse. Besucher sollten beachten, dass je nach tagesaktueller Corona-Schutzverordnung das Kontingent je Tag limitiert werden kann. Beim Verlassen des Geländes erlischt die Gültigkeit der Tickets. Die Veranstaltung findet unter der zu ihrem Zeitpunkt gültigen gesetzlichen Vorgaben statt. „Wir informieren über gegebenenfalls notwendige Anpassungen zeitnah online“, teilt die Freilichtbühne auf ihrer Internetseite mit.