6 neue Coronafälle in Werne - Inzidenz sinkt auf 140,63

Coronavirus in Werne

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt um knapp 10 Punkte, gleichzeitig werden 6 neue Coronafälle für die Stadt registriert. Im gesamten Kreis sind am Donnerstag 176 neue Fälle dazu gekommen.

Werne

, 12.11.2020, 16:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Coronazahlen sind am Donnerstag (12. November) noch einmal gestiegen.

Die Coronazahlen sind am Donnerstag (12. November) noch einmal gestiegen. © Alexas_Fotos/Unsplash

Am Donnerstag (12. November) hat der Kreis Unna für Werne 6 neue Coronafälle gemeldet. Nachdem die 7-Tages-Inzidenz (Anzahl der neuen Coronafälle pro Tag binnen 7 Tagen gerechnet auf 100.000 Einwohner) an den beiden Vortagen bei 150,68 stagniert war, sank der Wert zu Donnerstag um knapp 10 Punkte auf 140,63.

Aktuell infiziert sind in Werne 80 Personen, das ist eine Person weniger als noch am Vortag. Zu Donnerstag wurden 7 Personen als wieder gesund gemeldet. Damit steigt die Zahl der bisher Gesundeten in Werne nach einer Coronainfektion auf 196. Die Zahl der bisher seit Ausbruch der Pandemie Infizierten steigt mit den 6 neuen Fällen auf 279.

Im gesamten Kreis Unna sind am Donnerstag 176 neue Fälle dazu gekommen, der Großteil entfällt wie in den Tagen und Wochen zuvor auf Lünen mit +66 Fällen, gefolgt von Unna mit +26 und Bergkamen +19. Bönen schließt sich mit +18 an, Kamen mit +12. Aktuell im Kreis Unna infiziert sind 1558 Personen. Das sind 44 mehr als am Mittwoch. 2879 Personen haben sich infolge einer Coronainfektion wieder erholt. Bisher infiziert im Kreis haben sich 4505 Personen. Verstorben sind bisher im Kreis 67 Personen, hier entfallen die Großteile auf Fröndenberg (22) und Lünen (14). Die Zahl der Menschen, die sich wegen einer Infektion in stationärer Behandlung befindet, steigt um 12 Fälle auf 92.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt