Coronavirus in Werne

2 Neuinfektionen in Werne am Donnerstag – Inzidenz bei 103,80

In Werne haben sich bis Donnerstag 2 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Gesamtzahl steigt damit auf 801. Die 7-Tages-Inzidenz sinkt derweil nach eigenen Berechnungen.
In Werne wurden zu Donnerstag (4. Februar) wieder Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. © Ilona Frey/Unsplash

In Werne sind zu Donnerstag (4. Februar) zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Das geht aus den neuesten Zahlen des Kreises Unna hervor. Damit steigt die Zahl der Gesamtinfektionen in Werne auf 801. Die 7-Tages-Inzidenz fällt nach eigenen Berechnungen um 50,23 Punkte auf einen Wert von 103,80.

Die Zahl der aktiven Coronafälle in Werne ist zu Donnerstag um 4 auf 92 gefallen. Gesundet sind 6 weitere Personen, womit bisher 672 Personen seit Ausbruch der Pandemie wieder gesundet sind. Die Zahl der Verstorbenen in Werne ist am Donnerstag mit 37 weiter konstant.

Zahl der stationären Covid-Patienten fällt auf 89 im Kreis

Im gesamten Kreis Unna haben sich zu Donnerstag 37 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert (12.002 insgesamt). 704 Personen und damit 68 weniger als noch am Vortag gelten als aktiv mit dem Coronavirus infiziert. 103 weitere Personen im Kreis sind offiziell genesen, das macht insgesamt 10.952.

Eine Frau aus Unna und ein Mann aus Lünen sind zu Donnerstag als gestorben gemeldet worden. Damit steigt die Zahl der insgesamt Verstorbenen auf 346. Wegen ihrer Covid-19-Erkrankung stationär behandelt werden derzeit 89 Personen im Kreis, das sind 13 weniger als noch am Vortag. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna ist um 2,3 Punkte auf 88,6 gefallen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.