Soufian Bhihi und der SV Stockum empfangen am Sonntag Eintracht Werne zum Derby. © Johanna Wiening
Fußball

„Viele eigene Baustellen“: Spieler von Eintracht Werne und Stockum sehen das Derby unterschiedlich

Wenn Eintracht Werne und SV Stockum am Sonntag im Ligaspiel aufeinander treffen, ist das ein Derby - zumindest ortsbedingt. Zwei Spieler haben darauf allerdings unterschiedliche Sichtweisen.

Das Derby zwischen Eintracht Werne und SV Stockum hatte in den vergangenen Jahren mal mehr und mal weniger zu bieten. Vor allem aber hat das Spiel nur für ein paar Spieler einen Derby-Charakter. Für viele andere ist es eine Partie wie jede andere auch.

„Wir haben gerade genug eigene Baustellen in unserer Mannschaft“

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.