Beim Werner SC werden demnächst zwei Neuzugänge im Lindert trainieren. © Jürgen Weitzel

Inklusive Oberliga-Erfahrung: Werner SC verpflichtet zwei weitere Neuzugänge

Schon seit einigen Wochen führt Kurtulus Öztürk Gespräche mit Spielern, die den Werner SC verstärken sollen. Nun kann er zwei Neuzugänge für die kommende Saison verkünden.

Der Werner SC gehört mittlerweile zu den stärksten Vereinen der Landesliga 4. Im letzten Jahr, ebenso wie in diesem Jahr, spielte die Mannschaft oben mit. Logisch also, dass sich die Mannschaft mit vielversprechenden Neuzugängen verstärken will. Davon hat der Verein nun zwei gefunden.

Kurtulus Öztürk, externer Berater des Werner SC, hat Ramazan Korkut und Deniz Sönmez von Westfalia Rhynern zum WSC gelotst. Korkut war in seinem ersten Seniorenjahr Teil des Oberligakaders, Sönmez der Kapitän der Landesliga-A-Jugend von Westfalia Rhynern.

Ramazan Korkut und Deniz Sönmez kommen aus Rhynern zum Werner SC.
Ramazan Korkut und Deniz Sönmez kommen aus Rhynern zum Werner SC. © Johanna Wiening © Johanna Wiening

„Beide hatten auch die Möglichkeit, zu anderen Vereinen zu gehen. Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass sie sich für uns entschieden haben“, sagt Kurtulus Öztürk über die Neuverpflichtungen. „Das sind gute Jungs, die auch charakterlich ins Team passen werden.“

Deniz Sönmez war schon länger auf dem Radar von Kurtulus Öztürk

„Deniz Sönmez hatte ich schon länger auf dem Schirm“, berichtet Kurtulus Öztürk. „Wir haben schon im letzten Jahr gesprochen und sind in Kontakt geblieben. Da hatte er aber noch eine Saison in der A-Jugend, die er erstmal in Rhynern absolviert hat.“

Öztürk freut sich aber sehr über beide Neuverpflichtungen: „Sie passen als junge, gut ausgebildete Spieler sehr gut in unser Konzept.“ Der Werner SC hatte schon in der Vergangenheit immer wieder junge Spieler verpflichtet, die sich bei dem Landesligisten entwickeln konnten.

Und auch Westfalia Rhynern ist für den Werner SC kein unbekannter Verein. Viele Spieler kamen aus der A-Jugend des Oberligisten in den vergangenen Jahren zum Werner Landesligisten. Zuletzt holte der Werner SC Mirac Kavakbasi im Sommer aus Rhynern – und der schlug direkt voll ein.

„Ich habe Ramazan und Deniz gesagt, dass sie mal mit Mirac sprechen sollen“, so Kurtulus Öztürk. „Der konnte ihnen dann natürlich ein bisschen was erzählen, wie es aktuell bei uns so ist und worauf sie sich einlassen, wenn sie zum Werner SC kommen.“

Ramazan Korkut wird dem Werner SC vor allem in der Offensive helfen und soll als Stürmer langfristig die Tore für den Landesligisten schießen, aber erstmal vorallem auch von seinen Teamkollegen lernen. Deniz Sönmez ist eher im Abwehrbereich beheimatet und spielt vor allem im defensiven Mittelfeld. In seiner alten Mannschaft war er sogar der Kapitän.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt