Ida Lefering musste pausieren. Grund dafür war aber keine Verletzung. © Jürgen Weitzel (A)
PSD Meeting 2021

Ida Lefering trainierte auf PSD Bank Meeting hin – und durfte dann doch nicht antreten

Das PSD Bank Meeting am Wochenende war für die Werner Leichtathletin Ida Lefering eigentlich ein Pflichttermin. Doch die junge Sportlerin konnte nicht starten und ihren neuen Verein vertreten.

Eigentlich wollte die Werner Leichtathletin Ida Lefering die Indoor-Saison beim PSD Bank Meeting in Dortmund am Wochenende beenden. Doch statt auf der Tartanbahn, feuerte sie ihre Teamkollegen von der TSC Eintracht Dortmund von der Couch aus an.

So ganz war das von Lefering nicht geplant. Doch die junge Leichtathletin konnte Entwarnung geben – sie ist nicht verletzt. Sondern die Organisatoren hatten eine Woche vorher den U18-Jahrgängen die Teilnahme untersagt, weil sie nicht als Berufssportler gelten. „Dass hätte vom Hygienekonzept nicht gepasst“, sagt Lefering. Eine Regelung, die auch nur für den Wettkampf gegolten hat – der ausgerechnet dann der letzte der Indoor-Saison war.

Für Lefering endet damit dann auch ihre erste Saison beim neuen Verein. Im Herbst war sie von der LG Coesfeld zur renomierten LGO Dortmund gewechselt. Hier hat sie sich inzwischen gut eingefunden: „Mir gefällt es auf jeden Fall richtig gut. Mit der Mannschaft und den Trainern sind wir schon wie eine Familie.“ Im Training merke sie, dass auch ihre Leistungen sich steigern.

Während der Pandemie darf sie weiterhin vor Ort trainieren, weil es sich um ein Leistungszentrum handelt. Aber auch hier gelten Beschränkungen, sie trainiert mit einer Trainingspartnerin zu zwei. Wobei nach dem Wettkampf am Wochenende jetzt erstmal eine kleine Saisonpause ansteht. „Wir machen eine Woche Alternativtraining, wie Radfahren oder so“, erklärt sie. Wann die Outdoor-Saison anfängt, steht aufgrund der Pandemie noch nicht fest. Normalerweise ist dies nach den Osterferien der Fall.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
1993 in Werne geboren. Habe Geschichte und Religionswissenschaften an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Seitdem ich 15 bin bei Lensing Media: Angefangen in der Lokalredaktion Werne, inzwischen fast nur noch als Freie Mitarbeiterin in der Stadtredaktion Dortmund.
Zur Autorenseite
Verena Schafflick

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.