Simeon Uhlenbrock wird die A-Jugend des SV Herbern im Sommer verlassen und zu Rot Weiss Ahlen wechseln.
Simeon Uhlenbrock wird die A-Jugend des SV Herbern im Sommer verlassen und zu Rot Weiss Ahlen wechseln. © David Döring
Fußball

Herberns A-Jugendtrainer Simeon Uhlenbrock begründet seinen Wechsel – und plant schon eine Rückkehr

Ab dem Sommer wird Simeon Uhlenbrock U17-Trainer bei Rot Weiss Ahlen. Mit der U19 des SV Herbern hat der scheidende Trainer noch ein großes Ziel. Wenn es nach ihm geht, kehrt er auch wieder zurück.

Knapp die Hälfte seines Lebens verbrachte Simeon Uhlenbrock fußballerisch beim SV Herbern. Zur kommenden Saison wechselt der A-Jugendtrainer zu Rot Weiss Ahlen und übernimmt dort die B-Jugend. Die Entscheidung fiel ihm aber alles andere als leicht.

Uhlenbrock hatte zwei Angebote von Ahlen

Herberner A-Jugend hat noch Aufstiegschancen

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.