Fotoaktion

„Wisst Ihr noch?“ – Leser schicken uns ihre liebsten Fotos von früher

Schicken Sie uns alte Fotos von Unternehmungen mit Ihrem Verein, Stammtisch oder anderen Gruppen. Wir veröffentlichen die Fotos aus den Zeiten vor der Corona-Pandemie gerne – unter dem Motto „Wisst Ihr noch?“
Bilder von früher, so wie dieses hier, sucht die Münsterland Zeitung © privat

Sie kennen das sicher: Es macht Spaß, gemeinsam an schöne Erlebnisse zurückzudenken. Ob Ferienlager, Schützenfest oder Klassenfahrt: Wir rufen unsere Leser auf, uns Fotos zu schicken, die Erinnerungen wecken an all das, was zurzeit wegen des Coronavirus‘ nicht möglich ist.

Hier geht es zu den Fotos:

Fotostrecke

Wisst Ihr noch – Fotografische Erinnerungen

Unser erster Aufruf ist nicht verhallt, erste Bilder und ein paar erklärende Informationen dazu sind in der Redaktion eingetroffen.

Erinnerungen wecken

„Wir sind Ahaus“, „Wir sind Stadtlohn“, „Wir sind Vreden“, „Wir sind Heek“, „Wir sind Legden“, „Wir sind Südlohn“ – unter diesem Slogan veröffentlicht die Münsterland Zeitung Fotos von der Fahrt mit Ihrem Verein oder Kegelclub, aus der Kita oder vom großen Familientreffen.

Dies erfreut sich großer Beliebtheit. Durch die Corona-Pandemie mit ihren Abstandsregeln, Beschränkungen für Treffen und allen weiteren Einschränkungen durch den Lockdown sind die Veröffentlichungen in der Rubrik „Wir sind…“ sozusagen zum Erliegen gekommen. Trotzdem wollen wir weiter bei unseren Lesern beliebte Fotos veröffentlichen.

Fotos einfach zuschicken

Senden Sie uns diese alten Fotos zu – mit ein paar Zeilen, worum es sich handelt, wer auf den Fotos zu sehen ist und wann das Foto gemacht wurde. Wir werden die Fotos sammeln und diese unter dem Motto „Wisst Ihr noch?“ veröffentlichen.

Wenn auch Sie Ihre Mitmenschen an Ihren Erinnerungen teilhaben lassen möchten, schicken Sie uns Ihre digitalisierten Fotos und kurze Infos per E-Mail an redaktion@muensterlandzeitung.de.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.