Wir sind Vreden: Sportliche Schüler, neue Nistklästen und italienische Küche

Leserfotos

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos.

Vreden

20.02.2020, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Olympische Winterspiele an der Hamalandschule

Die Hamalandschule hat ihre eigenen Olympischen Winterspiele in der Rundsporthalle in Vreden gefeiert.

© privat

Die Hamalandschule hat ihre eigenen Olympischen Winterspiele in der Rundsporthalle in Vreden gefeiert.

© privat

Die Hamalandschule hat ihre eigenen Olympischen Winterspiele in der Rundsporthalle in Vreden gefeiert.

Die Hamalandschule hat ihre eigenen Olympischen Winterspiele in der Rundsporthalle in Vreden gefeiert. Aus der Elternschaft kam dann die Idee, als ERsatz für das ausgefallene Sommersportfest Winterspiele in der Rundsporthalle zu organisieren. Mehr als 180 Schüler traten in den Disziplinen Bobfahren, Eisstockschießen, Schneeballrollen, Seehunddöppen, Gletscherspaltensprung, Iglubauen und Rodeln gegeneinander an. Die Disziplinen wurden kreativ umgesetzt: So mussten die Kinder beim Biathlon drei Runden laufen und nach jeder Runde mal stehend, mal liegend mit Sandsäckchen in Kästen treffen. Beim Bobfahren nahm ein Kind in einem umgedrehten Kasten Platz und wurde von seinem Partner auf dem Rollbrett durch die Halle geschoben. Beim Eisstockschießen mussten die Kinder die Pucks so schießen, dass sie im Zielbereich liegen blieben. Die Kinder waren mit viel Spaß und Eifer dabei und es entstanden spannende Wettkämpfe. © privat

Kolping hängt Nistkästen auf

Die Kolpingsfamilie Lünten hat 13 große Nistkästen aufgehängt.

Die Kolpingsfamilie Lünten hat 13 große Nistkästen aufgehängt. Die Kästen sind am Friedhof, der Grillhütte und in der Wallhecke im Esch aufgehängt worden. Gerhard Grotholt hat das Material gespendet. Die Aktiven hoffen, dass viele Meisen die Nistkästen nutzen. Hermann Hildring (v.l.), Berni Mulder, Markus Tenwinkel, Norbert Kramer, Gerhard Grotholt und Berthold Hildering waren bei der Aktion zugegen. © privat

KFD-Frauen finden zu sich selbst

Zehn Frauen der KFD Lünten zog es für drei Tage unter dem Motto „Wer in sich selbst nicht zu Hause ist, ist nirgendswo zuhause!“ ins Salvatoriannerinnenkloster nach Kerpen.

Zehn Frauen der KFD Lünten zog es für drei Tage unter dem Motto „Wer in sich selbst nicht zu Hause ist, ist nirgendswo zuhause!“ ins Salvatoriannerinnenkloster nach Kerpen. Das Seminar gestaltete der psychologische Lebensberater Otto Pötter mit Vorträgen und Mediationen. Alle Frauen waren sich einig, dass sie aus dem Seminar einiges für sich persönlich mit nach Hause nehmen werden. Das Alter Alter der Teilnehmer zwischen 34 bis 72 Jahren sorgte für verschiedene Sichtweisen und führte zu interessanten Gesprächen. © privat

Italienischer Kochabend

Elf Mitarbeiterinnen des St. Ludger Senioren- und Pflegezentrums trafen sich neulich zum Kochabend bei der VHS. Unter der Leitung von Jutta Wissing wurden Leckereien aus Italien zubereitet.

Elf Mitarbeiterinnen des St. Ludger Senioren- und Pflegezentrums trafen sich neulich zum Kochabend bei der VHS. Unter der Leitung von Jutta Wissing wurden Leckereien aus Italien zubereitet. Dabei stand neben dem Kochen der Spaß im Vordergrund. In gemütlicher Atmosphäre bei einem Glas Wein wurden dann nach und nach alle Gänge serviert. „Köstlich“, und „gerne wieder“, so das Fazit der Mitarbeiterinnen, die sich zuhause an die Arbeit machen wollen, um die Gerichte nachzukochen. © privat

„Schule der Zukunft“ in Vreden

Die St. Marien-Schule aus Vreden ist mit dem Titel „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet worden.

Die St. Marien-Schule aus Vreden ist mit dem Titel „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet worden. Beim jährlichen Trommelkonzert werden Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein und soziales Engagement durch Spenden der Einnahmen an eine Partnerschule in Brasilien gestärkt. Gekoppelte Aktionen zu Fair Trade und Nachhaltigkeit wurden ins Schulprogramm aufgenommen. Staatsekretär Dr. Heinrich Bottermann überreichte den Marienschülern auf der Auszeichnungsfeier für „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ im St. Pius-Gymnasium in Coesfeld die Auszeichnung. Die Schüler gaben außerdem eine Kostprobe ihres Könnens an der Trommel im Rahmenprogramm. © privat

Karnevalsstimmung im Seniorenzentrum

Prinz Heiner I. und Prinzessin Jana I. haben zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Moritz l und Anna l und Gefolge das St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum in Vreden besucht.

Prinz Heiner I. und Prinzessin Jana I. haben zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Moritz l und Anna l und Gefolge das St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum in Vreden besucht. Bei ausgelassener Stimmung wurde gemeinsam im Treffpunkt mit den Bewohnern getanzt, gesungen und geschunkelt. Weitere Höhepunkte waren die Bauchtanzgruppe und der Mülltonnentanz, vorgeführt unter anderem von den Mitarbeitern des St. Ludger. © privat

  • Haben auch Sie ein Foto für unsere „Wir sind“-Seiten in print und online? Senden Sie es uns in druckfähiger Auflösung und mit ein paar Infos zu dem Foto sowie Ihren Kontaktdaten einfach per Mail an unsere Redaktion.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt