Tannenbaumaktion

Vredener Messdiener sammeln abgeschmückte Weihnachtsbäume ein

Wohin mit den abgeschmückten Tannenbäumen? In Vreden ist das keine Frage: Die Messdiener der Kirchengemeinde St. Georg holen die Bäume ab und sammeln dafür Spenden für den guten Zweck ein.
Am Samstag sammeln die Messdiener in Vreden die abgeschmückten Weihnachtsbäume ein und hoffen trotz Corona auf zahlreiche Spenden. © picture alliance / dpa

Die Weihnachtszeit dauert zwar noch etwas an, aber nach dem 6. Januar nadeln viele geschmückte Weihnachtsbäume bereits und lassen ihre Zweige hängen.

Am Samstag, 9. Januar, sammeln die Messdiener daher ab 7.30 Uhr die abgeschmückten Weihnachtsbäume der Vredener Bürger ein.

Spenden sammeln mal anders

Ein Großteil der Messdienerarbeit und auch das Ferienlager werden durch die an diesem Tag gesammelten Spenden finanziert. Da das Sammeln mit einer Box von Haus zu Haus momentan nicht möglich ist, kann man seine Spende auf das Konto der Messdiener bei der Volksbank überweisen oder an folgenden Stellen in bar abgeben: In der Felicitasschule und im Bauhof sind von 9 bis 12 Uhr Spendenboxen zugänglich; Im VHS-Gebäude und dem Pfarrheim St. Georg von 12 bis 15 Uhr.

Die Bäume sollten abgeschmückt, am besten schon am Freitagabend, an den Straßenrand gelegt werden, damit die Übergabe kontaktfrei erfolgen kann.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.