Vier Einsätze für die Vredener Feuerwehr

Feuerwehreinsätze

Ölspur, Feuer klein, ein Unfall und ein Fehlalarm - in den vergangenen Tagen wurden die Mitglieder der Vredener Feuerwehr zu vier Einsätzen gerufen.

Vreden

, 06.06.2020, 11:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zu drei Einsätzen wurde die Vredener Feuerwehr in den vergangenen Tagen gerufen.

Zu drei Einsätzen wurde die Vredener Feuerwehr in den vergangenen Tagen gerufen. © Victoria Thünte

Der Löschzug „Stadt“ der Vredener Feuerwehr wurde am Samstagmittag zu einem Einsatz unter dem Stichwort „Feuer“ an die Wüllener Straße gerufen. Gegen 14.30 Uhr rückten die Einsatzkräfte an die dem Feuerwehrgerätehaus benachbarten Straße aus.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um kein Feuer, sondern um einen falsch alarmierenden Brandmelder handelte. Schnell waren die Feuerwehrleute wieder mit ihren Fahrzeugen im Gerätehaus.

Am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Ölspur_klein“ Auf dem Parkplatz am „An´t Lindeken“ gerufen. Vor Ort war es aufgrund eines technischen Defekts an einer Hebebühne für Rollstuhlfahrer zum Austritt von geringen Mengen Hydrauliköl gekommen. Die Einsatzkräfte beseitigten die Gefahrenstelle mittels Ölbindemittel und stellten Warnschilder auf.

Jetzt lesen

Bereits am Morgen des 2. Juni um 7.57 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Feuer_klein“ in die Straße „Adelheidstraße“ alarmiert. Dort war es zu einem Kleinbrand auf der Herdplatte einer Erdgeschosswohnung gekommen.

Feuer war bereits gelöscht

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort, war das Feuer bereits gelöscht. Die Herdplatte wurde von der Feuerwehr stromlos geschaltet und der betroffende Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich.

Jetzt lesen

Schon am 28. Mai um 17.08 Uhr wurde eine Gruppe des Löschzuges Vreden-Stadt mit dem Stichwort „Kleineinsatz“ zum Kreisverkehr Wüllenerstraße/Gutenbergstraße alarmiert. Vor Ort war es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Pkw und Motorrad gekommen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsmittel auf.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt