Schwerer Unfall auf der Winterswijker Straße – ein 29 Jahre alter Autofahrer wurde verletzt

Unfall in Vreden

Ein Unfall hat sich am Donnerstag gegen 7.40 Uhr auf der Winterswyker Straße ereignet. Ein 29 Jahre alter Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Straße war kurzzeitig gesperrt.

Vreden

12.12.2019, 09:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwerer Unfall auf der Winterswijker Straße – ein 29 Jahre alter Autofahrer wurde verletzt

Ein 29 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Winterswyker Straße verletzt worden. © Freiwillige Feuerwehr Vreden

Auf der Winterswyker Straße in Vreden hat sich am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist der 29 Jahre alte Fahrer eines Wagens, der auf der Winterswyker Straße aus Vreden kommend unterwegs war, aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto landete im Graben links neben der Straße.

Jetzt lesen

Ersthelfer konnten den Fahrer noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreien und an den eintreffenden Rettungsdienst übergeben. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, klemmte die Batterie ab und leuchtete die Einsatzstelle für die Polizei aus. Für die Dauer des Einsatzes kam es auf der Winterswyker Straße zwischen den Einmündungen zur Von-Siemens-Straße und zur Max-Planck-Straße zu einer Verkehrsbehinderung.

Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Trecker und Aufsitzmäher gestohlen
Diebstahl und Hehlerei: Vredener Stammtischkumpel halten dicht und bringen Richter in Rage