Einbrecherin festgenommen

Polizei fasst Einbrecherin in Ammeloe – Diebesgut gefunden

Weil sie sich in einem Garten verdächtig verhalten hat, ist die Polizei auf eine Frau in Ammeloe aufmerksam geworden. Wie sie sich rausstellte, war sie in ein Wohnhaus eingebrochen.
Die Polizei hat eine Einbrecherin gefasst (Symbolbild). © picture alliance/dpa

Das Diebesgut hatte sie noch bei sich: Gefasst hat die Polizei am Freitag in Ammeloe eine Einbrecherin. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie eine Frau sich in ihrem Garten aufhielt und Deko-Gegenstände in die Hand nahm.

Als die Anwohnerin sie ansprach, flüchtete die Frau. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Beschriebene noch in der Nähe antreffen.

Borkenerin war in Wohnhaus in Ammeloe eingebrochen

Da sich die Frau zunehmend in Widersprüche verstrickte, durchsuchten die Beamten sie und ihren Wagen. Dabei fand sich unter anderem eine fremde Geldbörse.

Die 43-jährige Borkenerin räumte schließlich ein, das Portemonnaie und weitere Gegenstände aus einem nahegelegenen Haus entwendet zu haben. In dieses hatte sie sich mit Gewalt Zugang verschafft, indem sie eine Fensterscheibe einschlug. Die Beamten nahmen die Beschuldigte vorläufig fest und brachten sie zur Wache in Ahaus.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.