Digitales Angebot der Bücherei

Neue digitale Angebote in der Öffentlichen Bücherei St. Georg

Trotz der Corona-Pandemie hat die Bücherei St. Georg ihre digitalen Angebote ausbauen können. Die Plattform „Filmfriend“ sowie das interaktive Angebot „Tigerbooks“ stehen ab sofort zur Verfügung.
Hildegard Lansing-Schürmann Mitarbeiterin in der Vredener Bücherei demonstriert auf dem Tablet wie die App „Tigerbooks“ funktioniert. Mit ihr werden Bücher lebendig. © Markus Gehring

Spontan einen Film sehen, ohne das Haus zu verlassen? Dies ist nun auch mit dem neuen Streaming-Angebot der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden möglich. Dazu hat die Bücherei das Streaming-Portal „Filmfriend“ lizenziert. Auf dieser Plattform finden Filmbegeisterte mehr als 2800 Spiel- und Dokumentarfilme, Serienfolgen und Kurzfilme. Für Filmliebhaber und Weltentdecker, für Cineasten, für Familien, Kinder und Jugendliche.

Filmspaß Zuhause und auch Unterwegs

Die Anmeldung erfolgt einfach von zu Hause, oder auch von unterwegs und zwar mit Ausweisnummer und Passwort über die Homepage (https://.vreden.filmfriend.de/de/home) der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden.

An Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren richten sich die Tigerbooks: Tigerbooks ist eine kindgerechte App fürs Smartphone oder Tablet, mit sicherem und werbefreiem Inhalt. Die App bündelt über 3000 elektronische Bücher und Hörbücher, sowie interaktive Bücher und bringt die bekannten Helden direkt ins Kinderzimmer.

Jüngere Kinder freuen sich zum Beispiel an „Olchis“, „Pettersson & Findus“, „Conni“ , „Yakari“ und vielen mehr. Größere Kinder finden unter anderem die Heldenfiguren aus „Star Wars“, „Warrior Cats“ oder aus der „Schule der magischen Tiere“ gut.

Deutlich mehr als nur Bilder und Text

Mit der Vorlesefunktion können Kinder Geschichten hören, auch wenn Mama und Papa mal keine Zeit haben. Die Wortmarkierung beim Vorlesen ermöglicht den Kindern spielerisch selber zu lesen. Zusätzlich gibt es Spiele, Puzzles und Quizze rund um die Erzählungen zu entdecken.

Die Bereitstellung dieser Angebote wurde im Rahmen des Projektes „Wissens Wandel“ des Deutschen Bibliotheksverbands im Rahmen des Programms „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien mit rund 10.500 Euro gefördert.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage (www.buecherei-vreden.de) der Bücherei.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.