Mofafahrer ohne Helm

20.07.2008, 16:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Am Samstag um 14 Uhr fiel Streifenbeamten auf der Winterswijker Straße ein Mofafahrer ohne Helm auf. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass der 40-jährige Vredener ohne Versicherungsschutz unterwegs war. Er hatte das Mofa für seinen Sohn gekauft und wollte bei einer Probefahrt feststellen, ob das Fahrzeug in Ordnung ist. Gegen den Vredener wurde eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet.

Lesen Sie jetzt