Michael Meyerink (l.) und Rolf Elsing sorgen für „Leben in der Stadt": Die Gastronomen veranstalten die EM-Sommerbühne" , die mehr als Fußball gucken bietet. Bingo-Abende, Musik und Open-Air-Kino gibt es auch. © Lisa Wissing
Innenstadt Vreden

Mit Video: EM-Sommerbühne startet auf dem Vredener Marktplatz

Pünktlich zur Fußball Europa Meisterschaft startet das Programm der Sommerbühne. Die Betreiber Michael Meyerink und Rolf Elsing bieten damit nicht nur eine Möglichkeit fürs Public Viewing.

Unter den großen Bäumen vor dem alten Rathaus in Vreden stehen die Bierzeltgarnituren bereit. Die Technik für die Bühne wird noch aufgebaut, sodass es pünktlich zum Wochenende losgehen kann. Mit der Sommerbühne machen Michael Meyerink und Rolf Elsing das Public Viewing möglich.

Neben den Fußballspielen der EM haben sie zusätzlich eine große Programmauswahl für Jung und Alt zusammengestellt. „Wir wollten uns eben nicht nur auf die EM fokussieren“, sagt Rolf Elsing. Denn dafür war die LED-Wand im letzten Jahr eigentlich geplant. Jetzt locken für knapp vier Wochen Open Air Kino, Picknick, Karaoke und vieles mehr.

Reservierung ist nicht zwingend notwendig, aber besser

Die Tische können für bis zu zehn Personen reserviert werden. Dafür haben die Veranstalter alles coronakonform aufgebaut, versichert Michael Meyerink. „Zwar könnten Gäste auch so vorbeikommen, aber eine Reservierung ist einfach besser für die Planung“, erklärt er.

Um sich an einen Tisch setzen zu können, ist ein aktueller negativer Corona-Schnelltest oder ein Nachweis der Impfung oder Genesung notwendig. Die Kontaktverfolgung kann über die Luca-App sichergestellt werden.

Popcorn und Nachos wie im Kino

Den Start macht das Open-Air Kino im Rahmen der „Youkultura“ in Zusammenarbeit mit dem Kult am Samstag, 12. Juni. Beginn ist um 16 Uhr, die Tickets und der Einlass sind kostenlos. Mit dabei sind die Filme König der Löwen, Fack ju Göhte und Bang Boom Bang. Popcorn und Nachos wie aus dem Kino gibt es auch.

Für das geplante City-Bingo haben sich bis jetzt 13 Einzelhändler gemeldet. Sie stellen die Preise, etwa Wertgutscheine. Bingokarten können bei den teilnehmenden Händlern gekauft werden. Beim Kauf eines 0,5-Liter-Getränks gibt es ein zusätzliches Bingo-Los.

Getränke können einfach per App bestellt werden

„Die Veranstaltungen kommen auf jeden Fall gut an. Die ersten beiden Fußballabende sind schon komplett ausgebucht“, erzählt Michael Meyerink erfreut. Für die Bedienung am Tisch haben sich die beiden Betreiber ebenfalls etwas Besonderes ausgedacht.

„Durch die Pandemie ist ja alles ein wenig digitaler geworden. Unsere Gäste können ihre Getränke hier einfach per App bestellen“, sagt Rolf Elsing. Die Mitarbeiter bringen die Getränke dann zum Tisch. „Die Getränke dürfen selbstverständlich auch noch beim Bierwagen bestellt werden.“

Picknick soll niederländisches Flair bringen

Ein kleiner Imbiss darf da natürlich nicht fehlen. Das übernimmt das Restaurant Oldenkott. „Die Picknickkörbe für das deutsch-niederländische Picknick kommen auch von der Gaststätte“, erklärt Rolf Elsing. Für diese Veranstaltung ein 300 Quadratmeter großer Bereich vor der Bühne mit Kunstrasen ausgelegt. „Die Idee haben wir mit dem Stadtmarketing zusammen erarbeitet“, sagt er.

In den Körben sind Spezialitäten aus dem Nachbarland zusammengestellt. Damit soll ein bisschen niederländisches Flair in Vreden geschaffen werden. „Im Sommer gehen ja viele Vredener rüber. Wir wollten einfach ein Stück Niederlande hierher bringen“, sagt Rolf Elsing. Auf der Bühne singt dann unter anderem Laura van Kaam, Siegerin bei Voice Kids Niederlande.

Programm startet „von 0 auf 200“

Das Programm sei nicht von der Fußball-EM abhängig, betont Michael Meyerink. „Wenn Deutschland raus ist, was wir nicht hoffen, dann geht es hier natürlich weiter“, sagt er. Dann müssten aber ein paar Programmpunkte geändert werden.

Trotz des Starts von „0 auf 200“ freuen sich Rolf Elsing und Michael Meyerink auf das kommende Programm und die Gäste. „Wir haben das Konzept auch lange ausgearbeitet“, erzählt Michael Meyerink. Das haben sie nämlich bis zum Schluss durchgeplant: Still Collins, eine Phil Collins Coverband, beendet die Sommerbühne am 10. Juli.

Alle Infos zur EM-Sommerbühne

  • Die Sommerbühne auf dem Marktplatz in Vreden eröffnet am Samstag, 12. Juni, danach gibt es Veranstaltungen über die Woche verteilt.
  • Gruppen können sich die Tische bis zu zehnt reservieren. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Programpunkte.
  • Reservierungen sind online möglich.
  • Auf dem Programm stehen City-Bingo, Public Viewing, Picknick und vieles mehr. Die Termine können online eingesehen werden.
  • Für den 10. Juli ist ein Auftritt der Coverband Still Collins geplant.
Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.