Unfall

Lkw verunglückt: A31 nach langer Sperrung gegen 19 Uhr wieder frei

Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Freitagmorgen auf der A31 zwischen Gescher und Coesfeld ereignet. Die Autobahn in Fahrtrichtung Oberhausen soll gegen 19 Uhr wieder freigegeben werden.
Auf der A31 in Höhe Gescher ist ein Lkw verunglückt. Die Autobahn ist gesperrt. © Feuerwehr Gescher

Ein Lkw mit Gefahrgut ist am Freitagmorgen gegen 6.26 Uhr auf der A31 in Fahrtrichtung Oberhausen verunglückt und umgekippt. Der Fahrer hatte aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Unfall unverletzt.

Fahrer blieb unverletzt

Bei dem Unfall sind rund 200 Liter Natronlauge ausgelaufen. Eine Gefahr für die Gesundheit bestand nach Polizeiangaben nicht. Die Autobahn blieb in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Gescher/Coesfeld und Borken bis zum frühen Abend gesperrt. Gegen 19 Uhr soll die Sperrung wieder aufgehoben werden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.