In diesen Bäckereien gibt es an den Osterfeiertagen frische Brötchen

Ostern steht vor der Tür. Wer möchte, kann mit frischen Bötchen zum Frühstück in die Feiertage starten. Wir verraten hier, wann es Brötchen gibt – und wann nicht.
Einige Bäckereien in Castrop-Rauxel verkaufen an den Feiertagen Brötchen. © picture alliance/dpa

Ein Feiertagsfrühstück mit der Familie ist für viele Menschen im Verbreitungsgebiet eine liebgewonnene Tradition. In diesem Jahr ist vieles anders: Im engsten Kreis der Familie wird in Zeiten der Corona-Krise das Fest begangen.

Wo es von Karfreitag bis Ostermontag Brötchen gibt

Wir haben für Sie zusammengetragen, wo und wann Sie von Karfreitag bis Ostermontag frische Brötchen kaufen können in Ahaus, Heek, Legden, Stadtlohn, Südlohn und Vreden. Es gilt: Am Ostermontag dürfen Bäckereien nicht öffnen, an den anderen Tagen haben die Bäckereien in der Region aber zu bestimmten Zeiten geöffnet.

An verschiedenen Tankstellen werden auch am Ostermontag Brötchen verkauft.

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Bäckereien:

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt