Kolumne

Guten Morgen: Wenn Paarschippen den Bizeps stärkt

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten aus dem Alltag einen guten Start in den Tag. Heute geht es um die sportliche Seite des Schneeschippens.
Schippen ist Sport, wenn man dem Muskelkater glauben darf. © picture-alliance / dpa

Früher war Schneeschippen ja eine lästige Pflicht. In Corona-Zeiten, in denen alle Sportkurse ausfallen, nennen wir die Plackerei einfach White Workout. So kommt man mal wieder vor die Tür und treibt gemeinschaftlich Sport mit den Nachbarn – natürlich auf Abstand. Paarschippen sollten nur Menschen, die ohnehin in einem Haushalt zusammenwohnen.

Muskelkater zeigt: Es wirkt

Ich weiß nicht, was die Physiotherapeuten zum Trainingseffekt sagen. Aber nach dem Muskelkater zu urteilen, hat der freie Gehweg die seitlichen Bauchmuskeln, den Bizeps und den Trizeps gestärkt. Jetzt, wo wir uns gerade im Warmen entspannen, rieselt leise schon die nächste Trainingseinheit vom Himmel.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.