Großbaustelle ist Geschichte – neue Ampeln wurden am Freitag in Betrieb genommen

Großbaustelle in Vreden

Freie Fahrt auf der B70 und der L 608: Am Freitagmorgen endete mit der Inbetriebnahme der neuen Ampelanlage die zehnmonatige Bauphase an der Baumwoll- und Ringstraße.

Vreden

08.06.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Großbaustelle ist Geschichte – neue Ampeln wurden am Freitag in Betrieb genommen

Ein Blick auf die neugestaltete Kreuzung zwischen Baumwollstraße, Ringstraße und Up de Hacke. Auf dem Foto verläuft die Baumwollstraße von links nach rechts, unten rechts die Firma Imping, oben rechts die Firma Schmitz Cargobull. © Bernd Schlusemann

Die Großastelle ist Geschichte. Im August 2019 wurde mit den Arbeiten begonnen, am Freitagmorden nun die Ampeln in Betrieb genommen an den Kreuzungen B70/L608/Up de Hacke sowie Südlohner Diek /L608.

Zusätzliche Rechtsabbieger

Um den Verkehrsfluss zu optimieren, wurden im Zuge der B70 aus Richtung Gronau kommend sowie im Bereich der L608/Ringstraße zusätzliche Rechtsabbieger angelegt. Im gleichen Zuge wurden die vorhandenen Geh- und Radwege saniert und neue Geh-und Radwege angelegt.

Am 1. Juli wollen Landrat Dr. Kai Zwicker und Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch vor Ort gemeinsam die neuen Kreuzungsbereiche in Augenschein nehmen und auf die Bauzeit zurückblicken.

Lesen Sie jetzt