Ernst Tenoth zielt am besten

09.07.2008, 12:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Das Königspaar Ernst Tenoth und Gertrud Mulder und ihre Ehepartner Ursula Tenoth und Erich Mulder als Throngefolge regieren das Schützenvolk in Doemern. Rolvering</p>

<p>Das Königspaar Ernst Tenoth und Gertrud Mulder und ihre Ehepartner Ursula Tenoth und Erich Mulder als Throngefolge regieren das Schützenvolk in Doemern. Rolvering</p>

Vreden Doemern freut sich über ein neues Königspaar: Ernst Tenoth und Gertrud Mulder regieren seit Montag gemeinsam mit dem Throngefolge, ihren Ehepartnern Ursula Tenoth und Erich Mulder, das Schützenvolk. Den Auftakt des Schützenfestes bildete ein Open-Air-Gottesdienst am Samstag, den Pfarrer em. Heinrich Gebing mit zahlreichen Doemeranern feierte. Neben den traditionellen Programmpunkten fanden am Sonntag auch Ehrungen statt. Oberst Bernhard Beuting und Vorsitzender Gregor Esseling gratulierten Gerhard Wesseler zu seinem 65. Geburtstag, verabschiedeten drei engagierte Vorstandsmitglieder und bedankten sich bei Hermann Gesenhues, der 25 Jahre das Amt des Schießwartes übernommen hatte. Bei Ernst Tenoth bedankte man sich für seine 20-jährige Vorstandstätigkeit und fünfjährige Offizierskarriere, Bernhard Wesseler hatte zehn Jahre das Amt des Beisitzers übernommen und Martin Beuting war fünf Jahre Schriftführer. Neu im Vorstand sind nun Jens Hoffschlag, Stefan Esseling und Jens Mulder.

Am Montag folgte der Höhepunkt des Schützenfestes, das spannende Vogelschießen. Nach hartem Ringen mit fünf Mitbewerbern gelang Ernst Tenoth um 12.45 Uhr mit dem 173. Schuss der "Königstreffer". Unter großem Jubel der Anwesenden erkor er Gertrud Mulder zu seiner Königin. Zahlreiche Gäste aus Doemern, Vreden und Umgebung gratulierten dem neuen Königspaar und ihrem Throngefolge am Montagabend beim großen Krönungsball und feierten mit schwungvoller Tanzmusik von "Sunwave" bis in die frühen Morgenstunden. rol

Lesen Sie jetzt