Schneefall

Ahaus und Umgebung: Wetterbericht meldet ersten Schnee im neuen Jahr

Auf weiße Weihnachten musste das Westmünsterland 2020 verzichten. Dafür wird der erste Schneefall für das neue Jahr im Wetterbericht angekündigt. Es soll schneien und kalt werden.
Die Kinder der Marienburgerstraße in Stadtlohn freuten sich 2017 über den Schnee. © (A) privat

Das neue Jahr 2021 ist grau, kalt und nass gestartet. Am heutigen Mittwoch (6. Januar) könnte es zum ersten Mal in diesem Winter auch weiß werden. Der Wetterbericht meldet für die Mitte der Woche: Leichter Schneefall in Ahaus und Umgebung.

Der leichte Schneefall beginnt laut Wetterbericht ab 18 Uhr. Die gesamte Nacht bis zum Donnerstagmittag (7. Januar) soll die Wetterlage so bleiben. Dann löst Sprühregen das winterliche Treiben wieder ab.

Es wird weniger winterlich in Ahaus als noch vor 15 Jahren

Die Temperatur bleibt in Ahaus und Umgebung um den Gefrierpunkt. Die gefühlte Temperatur ist sogar noch kälter und liegt bei -3 Grad Celsius. Windböen können Geschwindigkeiten bis zu 25 Kilometer pro Stunde erreichen.

Vor rund 15 Jahren: Herabgefallene Stromleitungen hingen am 26.11.2005 über einer Landstraße in Ahaus.
Vor rund 15 Jahren: Herabgefallene Stromleitungen hingen am 26.11.2005 über einer Landstraße in Ahaus. © (A) picture-alliance/ dpa/dpaweb © (A) picture-alliance/ dpa/dpaweb

Ein Schneechaos wie vor rund 15 Jahren wird es an diesen Tagen in Ahaus aber wohl nicht geben. Damals hatten heftige Schneefälle und stürmische Winde das gesamte Münsterland in ein Winterchaos gestürzt. Teilweise waren die Bürger ohne Strom.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.