Darf ein Spieler aus einem Kreis mit hohem Inzidenzwert in einem anderen Kreis trainieren? Diese Frage möchte Patrick Kulinski von RW Unna gerne beantwortet haben. © dpa
Fußball

Unterschiedliche Inzidenzwerte: Bei Trainern bleiben offene Fragen

Patrick Kulinski freut sich wieder auf das Training. Der RWU-Coach stellt sich aber einige Fragen. Darf ein Fußballer aus einem Kreis mit hohem Inzidenzwert überhaupt in Unna trainieren?

Wenn der Re-Start für die Amateurfußballer ansteht, dann soll möglichst innerhalb einer kurzen Zeit eine komplette Hinserie gespielt werden. Das ist der Optimalfall. Aber Patrick Kulinski, Trainer des A-Kreisligisten RW Unna, stellt sich noch andere Fragen.

Fragen zum Trainings- und Spielbetrieb bleiben

Auch Patrick Kulinski für eine Erhöhung des Wechselkontingents

Ihre Autoren
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.