Fußball

„Hat Gegenspielern gezeigt, wo der Hammer hängt“: Weiterer Spieler verlängert beim Königsborner SV

Der Königsborner SV hat eine weitere Verlängerung klargemacht. Der erfahrene Akteur sticht vor allem durch seine Ballsicherheit hervor und hat seinen Gegnern häufig gezeigt, wo der Hammer hängt
Der Königsborner SV hat erneut mit einem Spieler verlängert. © Neumann

Allmählich ist der Königsborner SV mit all seinen Vertragsverlängerungen durch. Am Mittwoch vermeldete der Klub aber noch die Vertragsausdehnung mit einer weiteren Personalie, die für eine weitere Saison die Zusage gegeben hat.

„Auch unser Rückkehrer und ältester Spieler Darius Ruzok hat um eine weitere Saison beim KSV verlängert“, schreibt der Fußball-Bezirksligist in seinen sozialen Medien.

Königsborner Junge kam vom SV Frömern zurück

Und weiter: „In der abgebrochenen Saison zeigte unser erfahrener Routinier den vielen jüngeren Gegenspielern oftmals, wo der Hammer hängt. Mit seiner enormen Ballsicherheit und technischen Versiertheit gibt ‚Dari‘ der Feiler-Elf in den Partien zudem die nötige Sicherheit im Spielaufbau.“

Angefangen hat der heute 34-Jährige in der E-Jugend beim KSV. Ruzok spielte anschließend die komplette Jugend in Königsborn. Gleich im ersten Seniorenjahr schaffte er den Sprung in die erste Mannschaft und war aus dieser fortan nicht mehr wegzudenken.

Darius Ruzok hat beim KSV verlängert. © KSV © KSV

Er stieg mit dem Team von der Bezirksliga ab und anschließend wieder auf. Nach dem zweiten Abstieg aus der Bezirksliga wechselte Ruzok zum SV Frömern. Im vergangenen Jahr folgte die Rückkehr zum Königsborner SV.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.