Im Billmericher Waldstadion ist am Sonntag ein Zuschauer zusammengebrochen.
Im Billmericher Waldstadion ist am Sonntag ein Zuschauer zusammengebrochen. © Schürmann
Fußball

Fan bricht vor Kreisliga-Spiel im Waldstadion zusammen

Schrecksekunden im Billmericher Waldstadion. Vor dem Spiel zwischen BRB und dem TSC Kamen II erlitt ein Zuschauer einen Zusammenbruch. Er wurde mit vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Auf einmal wurde es am Sonntag mucksmäuschenstill im Billmericher Waldstadion. Gerade als die zweite BRB-Mannschaft ihren klaren Sieg gegen Hemmerde II feuchtfröhlich feierte, schallte ein Ruf über den Sportplatz. „Wir brauchen einen Notarzt“, rief die Vorsitzende von Blau-Rot Billmerich, Anke Clausmeier, in Richtung Vereinsheim.

Erstes Aufatmen: Mann steigt eigenständig in den Krankenwagen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.