US-Wahl 2020

Donald Trump will Bidens Wahl-Sieg nicht anerkennen

Die US-Nachrichtensender küren Joe Biden zum gewählten Präsidenten.
Donald Trump, amtierenden US-Präsident. © picture alliance/dpa

US-Präsident Donald Trump will einen Sieg seines demokratischen Herausforderers Joe Biden bei der Wahl in den USA nicht anerkennen. „Die einfache Tatsache ist, dass diese Wahl noch lange nicht vorbei ist“, teilte Trump am Samstag mit. Zuvor hatten US-Medien Biden übereinstimmend als Sieger der Präsidentenwahl ausgerufen.

Wir berichten weiter.

Der Artikel "Donald Trump will Bidens Wahl-Sieg nicht anerkennen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.